Tea Time …

… heißen die zauberhaften Socken bzw. die Anleitung, die Mascha und Herr K. entworfen haben. Es wurden Teststricker gesucht und ich war gern bereit, den ich liebe ja Zöpfe. Anfangs glaubte ich, ich könnte diese Socken nicht gleichzeitig auf der Rundstricknadel stricken, doch nach gründlichem Nachdenken und Rat von Antje merkte ich, dass es klappt und legte los. Ich war ja selbst erstaunt, als ich gestern Abend die Socken schon abnadeln konnte. Nun seht erst einmal die Socken:

2009-12

Hier kommt das Muster etwas besser zur Geltung, obwohl meine Wolle ein wenig zu farbig für dieses schöne Muster ist, wie ich selbst finde:

2009-12 (2)

Verstrickt habe ich den Strang von Mel aus dem Farbstrangtausch mit meiner Rundstricknadel von KnitPicks HarmonyWood (Gr. 2,5) und verbraucht habe ich 72g, habe allerdings am Schaft 10 Reihen weniger gestrickt, da bei mir niemand einen so langen Schaft mag (die Designer mögen es mir verzeihen). Da ich mich an die 60 Maschen in der Anleitung gehalten habe, wird sich meine Nichte über diese Socken sehr freuen und ich werde dieses Muster mit Sicherheit auch noch einmal für meine Füße nadeln. Ich danke Antje und Klemens für die tolle Anleitung.

8 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.