Mut oder Verzweiflung?????

Diese Frage stellen wir uns schon ein paar Tage, denn wir haben ja eine so tolle grauenvolle Wohnung, zumindest, wenn es ans Renovieren geht. Eigentlich wussten wir das ja schon beim Einzug, haben aber jede Renovierung gut gemeistert und hatten ja auch dieses Mal “Mut zur Farbe”, denn wir konnten es uns alle super vorstellen, diese Farbe an die Wand zu bringen und weiße Möbel im Tochter-Zimmer aufzustellen. Ich hatte euch die Farbe, die wir letzten Samstag im Baumarkt mischen ließen gezeigt. Ja, wie wir es uns beinah denken konnten, wir brauchten mehr Farbe. Aber das ist ja kein Problem, wenn man den Farb-Code mit zum Baumarkt bringt. Also fuhr ich gleich heute früh noch einmal los, um die Farbe neu mischen zu lassen, lief auch alles super. Die Farbe zu Hause bei meinem Mann abgegeben, schnappte ich mir unsere Tochter, denn Matratzen müssen ja noch her. Wir zwei Weibsen fuhren los und als wir zurück kamen, brachte uns mein Schatz ganz schonend die Katastrophe bei, schaut einfach selbst:

neuer mut

Die neu und identisch nach Zahlencode gemischte Farbe war nicht mit der von letzter Woche identisch. Na ja, kein Problem, Mutti (ich) fährt noch einmal zum Baumarkt und reklamiert die Farbe. Aber das funktionierte nicht problemlos, denn nach langem Hin und Her und vielem Schauen und Staunen mussten wir mit dem Personal des Baumarktes feststellen, dass wohl letzten Samstag die Mischmaschine einen Fehler gemacht hatte und uns nicht exakt die Farbe gemischt hatte, die wir wollten. Unsere Tochter war anfangs ganz schön enttäuscht, als ich mit dem Ergebnis und der Farbe zurück kam. Aber nun haben wir die komplette Wand mit dem neuen und damit korrekten Farbton gestrichen und die gegenüberliegende Wand mit den Streifen in der Farbe von letzter Woche gelassen, das hat auch etwas und einen Rabatt habe ich dann im Baumarkt für das Missgeschick auch bekommen. Ich denke, ich werde euch dann wohl doch Fotos zeigen können dürfen, wenn wir die Möbel aufgebaut haben. Göga bringt gerade die Lampe an, damit wir Licht haben und dann geht es los und morgen weiter.

Euch allen wünsche ich ein schönes restliches WE und schicke euch liebe Grüße.

6 Kommentare

  1. Liebe Catrin,
    Ach, solche Überraschungen müsste man ja nicht wirklich haben, aber ich bin überzeugt, dass Ihr am Ende ein super tolles Resultat habt und eine überglückliche Tochter.
    Liebe Grüsse und weiterhin viel Spass beim renovieren wünscht Euch Damaris

  2. Ach du Schande!!! Na sowas sind ja dann immer ganz gelungene Überraschungen wo einem eigentlich der Hut hochgehen könnte … aber da ja zumindes die Farbtöne zusammenpassen, wird das schon was werden *lach* … man (frau) ist ja schließlich kreativ 🙂
    Bin auch schon auf die Bilder gespannt.

    Liebe Grüße
    biene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.