Von den Nadeln gehüpft ….

… ist mir gestern Abend noch der Baktus a la Andrea mit seinem Lochmuster an den Kanten. Der Baktus gefällt mir sehr gut, allerdings rollen sich meine Kanten sehr nach innen, doch nach ein wenig Spannen kann ich euch das gute Stück nun zeigen:

Baktus a la Andrea

Die Fakten:

– gestrickt aus einem Zauberball “Brombeere”
– Wollverbrauch 86 g
– mit KnitPicks HarmonyWood Gr. 3,5 gestrickt
– Länge des Baktus: 205 cm
– Breite an der Spitze: 32 cm

Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden und danke Andrea für die Anleitung. Aber so schnell nehme ich nun keinen Baktus auf die Nadeln, egal ob mit oder ohne Muster, denn bei mir zieht sich jeder wie Kaugummi.

Gestern Abend nach der Fertigstellung des Baktus habe ich meine “Frieda” einmal vorsichtig gefragt, ob sie 6-fache SoWo auch toll findet??? Das Bündchen in Reihen hat sie mir noch super gestrickt, doch als ich dann meine Maschen umgehangen hatte und die Runden beginnen wollte, hat sie vehement gestreikt. Ich habe alles versucht: größere Maschenweite (ausgereizt bis zur letzten Größe), Bettabstand vergrößert und immer lieb zugeredet, aber “Frieda” meinte, ich solle diesen Strang mal lieber mit der Hand verarbeiten. Na das mache ich nun auch und biete “Frieda” heute wieder 4-fache SoWo an, damit sie nicht einschnappt *grins*. Wenn diesen Eintrag eine Maschinenstrickerin liest und mir einen Tipp geben kann, wie ich mit meiner “Frieda” (Singer 2310) und 6-fach SoWo umgehen muss, wäre ich sehr dankbar.

Nun wünsche ich all meinen Lesern ein wunderbares WE und danke euch wieder für eure Besuche hier.

Catrin-Socken

4 Kommentare

  1. Dein Baktus sieht ganz toll aus! Ich hab den ja auch schon gestrickt und er ging mir doch leichter von der Hand als der "Normale"….. Aber allzu oft kann ich sowas auch nicht stricken 😉
    Liebe Grüße
    Nicole

  2. Hallo Catrin,

    dein Baktus sieht sehr schön aus.Vorallen die Farbe.Ich habe bis heute noch kein Baktus oder ein anderse Tuch gestrickt.Der Wille ist schon lange da, aber dann kommt immer was anderes dazwischen.
    Wünsche dir auch ein schönes Wochenende!

    LG von Elfi

  3. Ich bewundere alle Baktusstrickerinnen. Und Deiner sieht toll aus" Kerstin hatte aus eben diesem Zauberball auch einen (normalen) Baktus angeschlagen, aber in der Mitte wieder aufgetrennt – wozu ich nur raten konnte. Sah irgendwie auf allen Fotos besser aus als auf den Nadeln :).
    Wunderschönes Wochenende wünscht Uta

Schreibe einen Kommentar zu ricolina Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.