Was für ein Nachmittag ….

… war das gestern bei uns. Unsere Jüngste kam aus der Schule und fühlte sich richtig schlecht. Wenn sie sogar den Lappi verschmäht, dann ist sie krank. Es dauerte auch nicht lange, dann stellte sich Fieber ein und dies stieg so rasant, dass ich echt Angst bekam, es könnte die Sch*****grippe sein. Doch gestern Abend gab es dann leichte Entwarnung, als ich einmal in den Hals unseres kranken Hühnchens schaute. Dort sah alles nach einer Angina aus, was die Ärztin heute auch bestätigte. Puh, ich war so erleichtert, obwohl es sicher gar keinen Grund dazu gab, denn auch die Sch*****grippe hätten wir doch besiegt. Die Ärztin berichtete mir von unzähligen Fällen in ihrer Praxis und alle wurden geheilt. Also, man sollte sich wohl nicht so verrückt machen, einfach die Kids beobachten, die Symptome rechtzeitig erkennen und nichts auf die lange Bank schieben, dann geht das bestimmt. ABER, hätten wir uns impfen lassen, dann wäre die Angst gestern nur halb so groß gewesen *zwinkermalzuNicole*.

Ja, und dann habe ich in so vielen Blogs davon gelesen, dass man Geschirr testen kann und nun habe ich mich auch hier angemeldet und warte auf mein Päckchen (hoffentlich). Bedingung für die Teilnahme ist auf jeden Fall ein Blog, ach wie gut, dass ich blogge *grins*.

Nun wünsche ich euch allen einen schönen Abend und auch gleich ein schönes WE, denn ich denke, die 6-fach Socken kann ich euch nicht morgen zeigen, wie es geplant war, da die letzten beiden Tage ganz anders verliefen als erwartet. Aber jetzt klemme ich mich an die Nadeln.

Catrin-Socken

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.