Unsere Emmi ….

… möchte ich euch heute einmal vorstellen. Ich schreibe diesen Beitrag speziell für Hilda, aber auch für alle, die es interessiert. Und hier ist nun unsere Emmi:

Emmi

Ich habe euch das Foto etwas “aufgehübscht” und hoffe, es gefällt euch??? Emmi ist nun seit 4,5 Jahren bei uns, fühlt sich wohl (glauben wir zumindest) wenn sie mit uns allein ist. Sobald es an der Tür klingelt, ist Emmi verschwunden, weit unter der Couch, in der letzten Ecke der Küche und wenn alles nichts nützt, dann platziert sie sich auch mal in der Badewanne, nur um nicht entdeckt zu werden. Sie ist ein richtiger Sch***er und manchmal macht dann Besuch bekommen gar keine Freude. Zum Glück bekommen wir nur Besuch, der Rücksicht auf die Seele unserer Emmi nimmt und sie in Ruhe lässt.

Nun wünsche ich euch allen einen schönen Sonntag, ich werde noch ein wenig im PSP basteln *zwinkerzumeinerliebenP.* und dann an die Nadeln hüpfen.

Catrin-eigenes 

Mütze Nr. 06 – aber ….

… leider ganz und gar nicht für mich bestimmt, denn diese Mütze steht mir überhaupt nicht. Dennoch wird sie Verwendung finden, da bin ich sicher. Aber schaut sie euch trotzdem an:

muetze_06

Die Fakten:

– gestrickt aus Wolle von schoeller + stahl (Zimba Medium) und einem Rest 6-facher SoWo
– Verbrauch = 38 g
– Nadel Gr. 3,5 verwendet
– Anleitung:Sabrina Special S1589,
“Handschuhe und Co.”

Ich hatte euch versprochen, nun keine Mützen mehr zu stricken, kann mich aber leider nicht daran halten, denn ich werde weiter Mützen stricken, auf jeden Fall für die Frühchen und ich suche auch noch eine Anleitung für eine warme Mütze, die ich tragen kann. Na und der nächste Winter kommt auf jeden Fall, da brauche ich auch wieder eine Mütze. In diesem Winter mag ich nun keine mehr, der darf sich nun gern verabschieden. Wir haben uns sehr an ihm erfreut, doch langsam reicht es mir auch *grins*.

Ich wünsche euch allen einen schönen Tag und danke wieder für eure Besuche und Kommentare hier.

Catrin-eigenes

Mütze Nr. 05 ….

… (dieses Mal wieder mit den dazugehörigen Ohren) *grins* kann ich euch zeigen:

muetze_05

Die Mütze wurde heute fertig, an den Fakten kann man nichts ändern, es sind fast die gleichen, wie bei der Schwester:

– Wolle von Schachenmayer
(Bravo, 100% Polyacryl)
– verstrickt habe ich 32g
– gestrickt mit Nadel Gr. 3,5
– 93 Maschen glatt links, jede 31. Ma. rechts
(hier ist der Unterschied, ich habe 6 Maschen weniger genommen und den Umschlag habe ich auch etwas breiter gestrickt)

Als Beweis, dass es nun 2 dieser roten Mützen für meinen Schatz gibt, habe ich mich geopfert und hier seht ihr die Mütze im Doppelpack:

muetze_05_beweisfoto

Also, eigentlich wollte ich es ja nicht schreiben, weil ich Angst vor der Folterung habe *lach*, aber ich stricke noch eine Mütze für mich. Soll natürlich für den nächsten Winter sein, damit es jetzt langsam Frühling wird *zwinker*. Ich habe mir gestern die S*br*na Spezial gekauft, da sind so tolle Mützen und Accessoires drin, da kann ich mich einfach nicht zurück halten. Also ich stricke nur noch die eine Mütze, versprochen!!!! Und diese Mütze bekommt unsere Große, wenn sie möchte. Wir (mein Schatz und ich) haben festgestellt, dass die nicht so zu meinem Typ passt, also gebe ich sie gern an unsere Große ab, die noch eine gestrickte Mütze von Mutti wollte und die Bestellung schon aufgab. Aber keine Sorge, wenn sie die Mütze nicht mag, hat das Stricken Zeit bis zum nächsten Winter. Es muss also dann jetzt nicht sofort sein. Ich stricke dann nur noch Bikinis *lach*.

Ich wünsche euch allen schon mal einen richtig schönen Wochenstart bei dieser eisigen Kälte.

Catrin-eigenes

Mützen-Set 01 ist fertig ….

… und die Kälte kann zurück kommen, denn ich bin nun gut ausgestattet:

muetzenset_01

Diese Handschuhe und die Mütze sind so schön warm, da dürfte der Wind nicht mehr durch pfeifen. Doch genau kann ich euch das eigentlich Morgen erst berichten, wenn ich das Set das erste Mal ausgeführt habe. Aber ich bin erst einmal total begeistert.

Die Fakten:

– gestrickt aus Online 6-fach SoWo mit doppeltem Faden (2 Farben zusammen)
– Verbraucht habe ich für beides zusammen 170 g (90 g für die Mütze, 80 g für die Handschuhe)
– gestrickt habe ich im Halbpatent (Dank an Netty)
– Nadel-Gr. 5,0, KnitPicks (ist doch klar *grins*)

Ja, ihr Lieben, da bleibt mir nur, an dieser Stelle wieder danke für die lieben Kommentare zu sagen. Ich finde das ganz toll, wenn ich eure Anregungen und Meinungen zu den gestrickten Sachen lese. Man freut sich doch immer, wenn man ein Feedback der Leser bekommt, vielleicht ein paar Tipps, die man selbst noch nicht kennt, so macht das Bloggen einfach Spaß. Dafür schicke ich heute auch einmal das hier:

knuddler

Und nun möchtet ihr wissen, was ich als nächstes stricke???? Das verrate ich euch doch glatt!!! Diese Mütze braucht noch eine “Schwester”, damit mein Schatz eine Wechselmütze hat. Er liebt sie einfach und trägt sie, wenn ich nicht aufpasse, auch noch nachts *lach*. Das wird mich am WE beschäftigen und dann will ich wieder etwas anderes als Mützen oder Handschuhe stricken. Ist doch kein Wunder, dass es noch einmal so kalt wird oder????

Euch allen wünsche ich ein wunderschönes und erholsames WE.

Catrin-eigenes