Einen Färbetag ….

… hatte ich heute und die Stränge hängen auch schon zum Trocken auf der Leine. Einen kleinen Blick dort hin möchte ich euch geben, Einzelfotos, auf denen man dann viel mehr erkennt, gibt es nach dem Trocknen. So ein “Gruppenfoto” macht sich irgendwie schlecht, aber egal, ich zeige es euch:

gefärbt_2010-03-04

Gefärbt habe ich heute 13 Stränge, wovon aber 
4 Stränge schon bestellt sind und der eine oder andere auch bei mir bleibt. Auch die Chamäleon – Methode habe ich wieder einmal in einer etwas anderen Form getestet, gefällt mir auch sehr gut. Was ich euch dann letztendlich anbieten kann, seht ihr morgen, wenn die Stränge trocken sind. Dann werde ich jeden einzelnen in Szene setzen und fotografieren *grins*.

Catrin-eigenes

5 Kommentare

  1. Hallo, Catrin!

    Da warst du aber super fleissig.
    Jetzt steh ich da und frage mich, as wohl die Chamäleonmethode ist …. aber das verrätst du doch sicher noch (hoffe ich mal).

    Liebe Grüße, nicole

  2. Hach, wenn ich das bei dir so sehe, da kribbelt es gleich richtig dolle in meinen Färbehänden … :o).
    Auf den ersten Blick würde mir auch der violette Strang prima gefallen. Mal sehen, was sich für Schätze weiter hinten noch verstecken.
    Einen schönen Tag wünscht
    Deine P.

  3. Das Gruppenfoto macht sich doch gar nicht schlecht! Schön sind sie geworden, deine Stränge! Mir gefällt der rot-violette vorne rechts besonders gut. Aber auch die anderen sind richtig gediegen.
    LG, Katarina

  4. Oh das sieht ja richtig nach Frühling aus! Schöne Farben!

    Danke für Deine lieben Wünsche! Lea bekommt jetzt (leider) Antibiotika und ist hoffentlich morgen soweit wieder hergestellt!

    GlG
    Suse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.