So sieht es ….

… seit heute Vormittag bei uns aus, zumindest in dem alten Zimmer unserer Jüngsten, was wir gerade zum Essen benutzen. Dort warten nun seit vorhin unsere neuen Küchenmöbel auf den Aufbau:

kueche_2011 (2)

Auch unsere Emmi hat gleich einmal die neuen Pakete kontrolliert, aber erst als die Männer des Lieferservices weg waren. Die wissen gar nicht, dass wir eine Katze haben, weil sich unsere Emmi sofort versteckt, wenn es an der Tür klingelt. So ein Sch…..

Natürlich gehören zur Küche auch Elektrogeräte:

kueche_2011 (3)

Und hier soll das nun alles rein, wenn wir mit der Renovierung fertig sind:

kueche_2011 (1)

Wir haben uns für das Anbringen von Rigips-Platten entschieden, weil wir so unsere “tollen” und vor allem “glatten” Altbauwände verstecken können. Wenn wir auch sonst diesen Altbau mögen, aber beim Renovieren nervt es jedes Mal. So, dann geben wir einmal Gas, das Töchterchen freut sich, endlich wieder von Muttern bekocht zu werden und ich kann dieses schnelle Essen aus der Mikrowelle auch bald nicht mehr sehen, muss ich sagen.

Ich wünsche euch allen ein tolles Pfingstfest. Was wir machen, könnt ihr euch ja denken? Wenn man nur nach der Arbeit und am WE Zeit für die Renovierung hat, dauert das alles schon länger und man möchte eigentlich die 3 Tage durchziehen. Leider geht auch das nicht, denn die Nachbarn mögen dann den Lärm von Bohrmaschine & Co. nicht unbedingt. Ich kann es verstehen, aber warum versteht denn uns niemand? Wir können wochentags nun mal nicht von Früh bis abends etwas machen, da ist doch noch der Job meines Mannes. lol

Zum Stricken komme ich ab und zu auch, aber die Juni-Wolle des Freundinnen-Projektes habe ich noch nicht einmal gewickelt. Das hat aber weniger mit der Renovierung zu tun, eher damit, dass mir einige Aufträge und Ideen im Kopf herum schwirren, die so gar nichts mit Socken zu tun haben. Da müssen die Socken einfach warten, bis ich wieder in Socken-Strick-Laune bin.

signatur_fruehling

5 Kommentare

  1. Hallo, liebe Catrin.

    Das sieht ja wirklich schwer nach Arbeit bei Euch aus, aber ….. wenn alles fertig ist, hast du wieder richtig Freude … alles neu, neue Geräte … herrlich !!!!

    Ich wünsche dir schöne Pfingsten, wir lesen uns bestimmt mal.

    Ganz liebe Grüße zu dir, Tina.

  2. Hallo liebe Catrin, das sieht noch nach viel Arbeit aus. Ein krampf mit diesen Wänden. Die Küche ist eine Sache für sich, ich beneide euch nicht beim Aufbau. Bei uns hat das länder gedauert als die Renovierung an sich. Ihr seit aber Profis im Renovieren und aufbauen. Freue mich schon auf das Ergebnis. Vergeßt aber nicht euch ein bißche auszuruhen zwischendurch.
    Wünsche Euch trotz allem ein schönes Pfingsten.
    Liebe Grüße über die Straße um die Ecke Simone

  3. Bestimmt wird die Küche ein Traum und dann sind all die Strapazen vergessen. Bis dahin, wünsche ich weiterhin gutes Gelingen und wenns mal gar zu arg wird, weißt ja, hab immer ein offenes Ohr für dich.

    Liebe Grüße, Andrea

  4. da bin ich mal gespannt auf die neue Küche 😉
    und das mit den geraden Wänden kenn ich *gg* , nicht nur aus dem neuen alten Haus, sondern auch aus dem alten neuen…..
    liebgrüss und frohe Pfingsten Lisabeth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.