Ab in die Urlaubs-Zeit …

… geht es für uns, wenn wir auch nicht verreisen, so werden wir aber auf jeden Fall erst einmal zur Schwie-Mu fahren und ihr ein paar Zimmer renovieren und dann ein paar schöne Tage (hoffentlich Wochen) ohne Stress und Alltag verbringen. Morgen fahren wir los und im Gepäck wird auch mein erstes handgesponnenes und verzwirntes Garn sein. Ich habe es am Donnerstagabend noch zum Strang gewickelt, gebadet und gestern zum Knäuel gewickelt und so sieht das Ergebnis aus, als Strang:

Verzwirnt (1)

Und hier als Knäuel:

Verzwirnt (2)

Es ist sicherlich noch nicht perfekt, aber mich macht das Ergebnis unwahrscheinlich stolz. Das war noch meine Wolle zum Üben, den nächsten Versuch mache ich mit schönerem Garn, evtl. mit meinem selbstgefärbten Kammzug, aber das entscheide ich, wenn ich dann die Tasche packe.

Meine letzten Färbungen (nein, die vorletzten, denn die letzten Färbungen haben es nicht einmal zum Sammelfoto geschafft, die sind schon verkauft) zeige ich euch auch noch, davon ist das meiste schon weg:

2012-07-11

Nun wünsche ich euch allen eine schöne Zeit, Urlaub, was auch immer.
♥ Liebe Grüße bis bald, Catrin ♥

2 Kommentare

  1. Liebe Catrin,
    ich wünsche dir einen super schönen Urlaub und lass dich beim Umbauen ja nicht stressen:)Wunderschön sieht dein gesponnenes Garn aus,bin gespannt was du daraus nadelst und auch die gefärbten Stränge sind wieder grosse klasse!
    GLG Sonja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.