Heute war ich ….

… nach wirklich sehr langer Zeit wieder einmal an meiner “Lotte” und sie hat nicht gebockt, weil ich sie so lange vernachlässigt habe *freu*. Für unser Enkel-Mäuschen wurde ein Täschchen gewünscht (von der Mama), in das man das U-Heft hinein stecken kann. Eigentlich habe ich mich ja ein wenig gegen das Nähen dieser Tasche gesträubt, weil ich finde, dass die Hefte durch ihren eigenen Umschlag schon super geschützt sind. Doch nach einem Gespräch mit unserer Tochter wusste ich, dass es hier nicht um Schutz allein geht sondern auch darum, das Heft in etwas besonders individuellem zu verstauen. Na, da konnte Omi nicht mehr “nein” sagen und heute endlich nahm ich mir die Zeit zum Nähen. Allerdings hatte Omi sich beim ersten Täschchen vermessen und es fehlten ca. 2 cm. Nun bekommt Emilia halt 2 Täschchen, die Dank Nicole wieder zu etwas ganz persönlichem gemacht werden konnten. Den Stoff für die Taschen hatte ich letztes Jahr im Weihachtspäckchen, ich finde, er passt super:

Taschen_Emilia

Na und dann brauchte unser neues iP*d auch unbedingt eine Tasche und da ich eine meiner selbst genähten iP*on*-Taschen verloren hatte, habe ich mir auch heute gleich noch eine neue genäht:

Taschen_iPad_u_iPhone

Es hat wieder Spaß gemacht und ich werde nun sehen, dass ich immer wieder einen Tag für mich und meine Maschinchen einschieben kann, die “Frieda” hat mich nämlich heute ganz düster angeschaut, als ich im Handarbeits-Zimmer war.

Ich wünsche euch schon ein schönes WE, denn bis dahin gibt es wohl nicht gleich wieder etwas von mir zu berichten oder zum Zeigen.

♥ Liebe Grüße von Catrin ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.