Ich habe wieder einmal ….

… einiges, was ich zeigen kann und so ganz ohne Bloggen ….. ??? Ach nein, das ist auch nichts für mich, also blogge ich ab und zu weiter. Es gibt viele liebe Menschen, zu denen ich bei F*c*b**k guten Kontakt habe und denen ich dort allerhand zeige, doch es gibt auch ein paar wenige, die eben nicht bei FB sind, mit denen ich aber auch gern Dinge teilen möchte. Meine Grüße gehen an dieser Stelle ganz besonders zu Brigitt (ich habe dich bei FB noch immer nicht entdecken können *lach*). Das Blog ist zwar öffentlich und kann von jedem, der es möchte gelesen werden (bei FB kann ich selbst bestimmen, mit wem ich meine Einträge teile), aber man kann ja auch selbst entscheiden, was man im Blog zeigt und was die Öffentlichkeit nicht sehen und lesen soll.

Letzte Woche bekam mein Maschinenpark Zuwachs, “Hildchen” zog ein. Hildchen ist eine Stickmaschine und ein ganz langer Wunsch von mir, der sich nun erfüllen durfte. Ich bin unendlich dankbar:

2013-04-03-Hildchen

Natürlich ließ es mir überhaupt keine Ruhe und ich wollte die ersten Stunden mit Hildchen verbringen. Ich war so aufgeregt, musste aber noch einen Tag warten, denn Garn & Co., eben Dinge, die man außer dem Maschinchen auch benötigt, waren noch unterwegs. Aber dann, einen Tag später konnte ich loslegen. Doch vorher erweiterte mein Schatz noch meinen Nähtisch, damit meine Maschinen alle ihren Platz finden und ich gut arbeiten kann. Die ersten Hildchen-Stiche machte ich gemeinsam mit Nicole, denn sie war mir beim Start und ist mir auch jetzt noch eine große Hilfe, um mich mit Hildchen gut anzufreunden. Ja und das war mein allererstes Werk an der Sticki, die natürlich ihren Namen auf die Haube bekam (ich habe euch die Stickerei noch einmal größer im Foto eingefügt und ihr seht meinen erweiterten Nähtisch):

2013-04-04

Die ersten Hürden waren genommen und Hildchen und ich danach schon dicke Freunde, also ging es am WE noch einmal kräftig ans Werk und dabei entstanden diese Teile:

Eine Hülle für das U-Heft des Enkelmäuschens:2013-04-07 (1)
Die Bärchen-Stickdatei gab es bei Adorable Applique als Freebie, wo man ruhig täglich vorbeischauen sollte *zwinker*.

Einen Schlüsselanhänger für mich:
2013-04-07 (2)

Weil meinem Schatz der Schlüsselanhänger so gut gefiel, bekam er auch einen und für mich machte ich noch diese kleine Tasche (Stickdatei für Tasche und Anhänger gibt es bei ginihouse):
2013-04-07 (3)

Ich habe auch noch ein paar Socken auf den Nadeln, aber das Stricken dauert zurzeit sehr lange bei mir, ich bin doch viel zu viel mit anderen Dingen beschäftigt. Das Färben von Wolle kommt auch nicht zu kurz, die Mädels in meiner FB-Gruppe sind immer ganz aufgeregt, wenn ich neue Stränge bringe und nicht nur die Mädels *grins*.

♥ Ich wünsche euch allen eine gute Woche. ♥
♥ Liebe Grüße von Catrin. ♥

1 Kommentar

  1. Liebe Carin,
    ich freu mich immer was zu lesen wenn Du bloggst,auch wenn ich oft schon vorher Deine Sachen sehe.
    Ganz tolle Dinge,die Du gezaubert hast.
    Und natürlich freue ich mich weiterhin auf Deine selbstgefärbte Wolle.
    LG Mone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.