Ich bin zurück

Hallo, meine lieben Leser,

zuerst möchte ich euch noch alles Gute für das Jahr 2016 wünschen, auch wenn es schon ein wenig vorangeschritten ist. Ich habe mir für 2016 ein paar Dinge vorgenommen und bin gerade dabei, diese recht gut umzusetzen. Mein wichtigster Vorsatz ist, dass ich mich ein wenig zurück nehmen möchte, was FB und andere soziale Netzwerke betrifft. Ich möchte meine Internet-Zeit und die Zeit, die ich am Handy bei WhatsApp usw. verbringe, ein wenig einschränken. Man sitzt viel zu lange vor diesen ganzen Medien. Abends schicke ich mein Handy jetzt immer in den „Ruhe-Modus“, tagsüber mache ich Benachrichtigungen aus, wenn ich beschäftigt bin. Nur die engsten Freunde und Familie können mich erreichen und ich fühle mich sehr wohl dabei. Früher gab es all diese Technik noch gar nicht, da wurde ein Brief geschrieben, mit der Post geschickt und man bekam nach frühestens 4-5 Tagen Antwort. Natürlich erreicht man sich heute viel schneller und besser, aber es raubt doch auch ganz schön Zeit, wie ich finde. Vor allem kann es echt süchtig machen, musste ich bei mir feststellen. Ständig der Blick auf das Handy, laufend dieses Nachsehen, ob es bei FB etwas Neues gibt. Diese ganzen Dinge bestimmten langsam mein Leben, so konnte es nicht weiter gehen. Ich kann jetzt abends wieder Fernsehen und bekomme tatsächlich ganze Sendungen mit, weil ich nicht ständig am Handy tippe oder lese. *gggg* Ja, mir geht es gut im neuen Jahr und mit dieser Veränderung. Außerdem habe ich für mich beschlossen, doch wieder zu bloggen. Es ist ja auch eine Art Statistik meiner Handarbeiten für mich persönlich oder eben eine Art Tagebuch. Bei FB mag ich nicht mehr so viel zeigen oder schreiben, dort ist manches sehr oberflächlich geworden. Ich freue mich, dass ich bei FB viele Fans meiner handgefärbten Wolle habe und bin ihnen dankbar. Ansonsten möchte ich mich dort ein wenig zurück nehmen und ruhiger verhalten. Also meine Lieben Blogleser, langer Rede kurzer Sinn, ich bin wieder da, ihr werdet mich wieder lesen und ich würde mich natürlich sehr freuen, wenn ihr mir wieder treu seid.
Ich bin seit einiger Zeit mit Mac unterwegs und kann deshalb WinLiveWriter nicht mehr nutzen. Das ist sehr schade, ich muss mich auch erst wieder daran gewöhnen, direkt über Blogger meine Posts zu schreiben. Wenn ihr eine Alternative zum LiveWriter für Mac kennt (aber bitte kostenlos), dann würde ich ich über eure Tipps sehr freuen.

Liebe Grüße und einen schönen restlichen Sonntag, sowie einen guten Start in die neue Woche
wünscht euch Catrin.

5 Kommentare

  1. Soll ich…soll ich nicht????Liebe Catrin, mit bissel Wehmut Deine Zeilen gelesen…warum??.Weil ich es genau so sehe, der Blog war wie ein Tagebuch für mich und Du sagst ja das gleiche.Ich überlege noch, aber werde immer mit Vernügen bei Dir vorbei schaun….Liebgrüßele von Margit

  2. Liebe Catrin,
    das freut mich das Du wieder aktiver in der Bloggerwelt sein wirst.Habe Dich trotz FB-kontakt vermisst!
    Ich finde Deine "Vorsätze" gut und mal ehrlich wir sind schon sehr abhängig von unserer zu Verfügung gestellten Technik!
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße Mone

  3. Hallo liebe Catrin,
    Ich kann es gar nicht glauben, dass Du hier wieder zurück bist. Ich freue mich riesig darüber. Gestern habe ich noch an Dich gedacht, als ich meine letzten angefangene Socken abgenabelt habe. Ich hatte nämlich Deine Sockenwolle vom Wollefest gewickelt vor mir liegen. Aber ich möchte erst noch meine Tücher beenden, bevor ich ein paar Socken anfange, mal sehen ob ich es durchhalte.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntagnachmittag und freue mich, bei Dir wieder lesen zu können.
    Viele liebe Grüße
    Brigitt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.