Topfgucker

Nach wirklich gefühlten Ewigkeiten habe ich wieder einmal „unsere Kartoffelsuppe“ so ganz traditionell gekocht:

Durch all meine tollen Geräte zu Hause („Thermine“ und Slowcooker) habe ich die Suppe schon länger nicht mehr auf traditionelle Weise gekocht, eben einfach im Topf auf dem Herd. Hier im Garten konnte ich heute wieder einmal unter Beweis stellen, dass auch dies noch ohne Probleme möglich ist. Und was soll ich sagen? Es war einfach „saulecker“ und für den weltbesten Lieblingsmann und mich ist noch ein Rest übrig, Eintöpfe schmecken ja aufgewärmt besonders lecker.

Nun wünsche ich euch einen gemütlichen Fußball- (oder auch ohne Fußball) -abend.

❤ Liebe Grüße von Catrin ❤️

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.