Freitags-Füller # 480

Guten Morgen, ihr Lieben, das Wochenende naht (zum Glück, ich sehne mich zurzeit jede Woche danach, aber das hatte ich ja schon erwähnt grins) und es gibt wieder den:

Ich danke Barbara für den Lückentext, den ich wie folgt gefüllt habe (meine Ergänzungen wieder in grüner Fett-Schrift):

  1.  Jetzt gibt es Obst und Gemüse im Garten, ich liebe diese Zeit. Der Geschmack ist einfach ganz anders. Da hat jedes Obst/jedes Gemüse wirklich seinen eigenen Geschmack. Ich finde immer, dass die gekauften Dinge oftmals alle gleich schmecken. 

  2.  Das Auge isst ja bekanntlich mit! Wenn etwas nicht appetitlich aussieht, also schlabberig und eklig, dann  könnte ich nicht einmal probieren.

  3.  Ein Hauch von Kuchenduft liegt in der Luft, denn da backt gerade einer in meinem Minibackofen. Danach wird noch ein Toastbrot produziert. Heute ist hier Backtag, bevor ich mich auf die Terrasse setze.

  4.  Ich finde, es ist ziemlich oberflächlich geworden auf Facebook. Oftmals habe ich das Gefühl, viele Leute wollen sich dort nur selbst präsentieren oder eine neue Gruppe gründen, um dann Kommando führen zu können (meist gibt es ja zu dem Thema schon gefühlte 1000 Gruppen, doch da ist man ja kein Admin/Chef). Einige der Mitglieder legen regelmäßig eine ordentliche Schleimspur für die Admin’s aus, aber wehe, es wird einmal etwas gepostet, was man nicht lesen möchte. Oh, oh, dann geht es los und immer auf die Kleinen. Und danach wird es ja noch schöner, weil man dann gleich ein Thema hat, was man tagelang hoch und runter diskutieren kann. Ich schaue zwar immer noch regelmäßig bei Facebook vorbei, aber mit viel weniger Interesse als früher. Einige Tipps und Anregungen in den Gruppen nehme ich gern mit, doch im Grunde genommen ist mir Facebook auch völlig egal geworden, eben oberflächlich und meine Freunde-Liste ist sehr minimal. Ich kenne die Leute in meiner Liste entweder schon über mehrere Jahre oder persönlich. 

  5. Mir persönlich schmeckt  jedes Nudelgericht und sonst eigentlich leider das am besten, was auf die Hüften geht, obwohl ich darauf lieber verzichten sollte. Na gut, ich habe es zumindest im Griff und halte mein Gewicht irgendwie.

  6.  Ich möchte von mir behaupten, dass ich recht zuverlässig bin.

  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen entspannten Abend mit dem weltbesten Lieblingsmann bei gutem Wetter auf der neuen Terrasse, morgen haben wir ich geplant, den alten Gartentisch und die alte Bank zu entsorgen und Sonntag möchte ich einen ruhigen Tag mit meinem Schatz verbringen, zumindest ist da noch nichts geplant!

Nun bin ich wieder in der Küche und wünsche euch einen schönen Freitag. Den Kuchen gibt es später 😉

♥ Liebe Grüße von Catrin ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.