Zuwachs im Garten

Seit wir den Garten 2013 übernommen haben, wünschte ich mir Weinstöcke, doch der weltbeste Lieblingsmann war immer skeptisch, ob das bei uns etwas wird. Ihr merkt also, dass ich für manche Dinge doch länger meinen Dackelblick auflegen muss, bevor ich den Wunsch erfüllt bekomme. Aber am Ende bekomme ich doch immer, was ich möchte 😀 In diesem Jahr, da wir ja immer im Garten sind, konnte ich zeigen, wie viele Gärten in der Anlage über Weinstöcke verfügen, wie gut dort die Weinreben wachsen und reifen, also warum sollte das bei uns nicht klappen? Auf dem Foto (rechts und links) seht ihr, dass heute 2 Weinstöcke ihren Platz in unserem Garten gefunden haben, einer ist weiß, kernlos, der andere blau, kernlos. Ich bin gespannt, ob wir Glück und eine gute Ernte haben? Hüten werde ich die beiden wie meine Augäpfel. Außerdem wollte ich so gern eine Feige: „Wo willst du denn damit hin, wir haben doch gar keinen Platz, das wird ein Baum!“, war der Einwand des Lieblingsmannes. Diesen Wunsch äußerte ich erst in diesem Jahr und er erfüllte sich auch heute. Einen guten Platz für die kleine Feige, wo sie sich schön entfalten kann, konnte ich vorschlagen. Die Feige seht ihr auf dem Foto in der Mitte (habe ich zwischen den Weinstöcken eingefügt als Collage). Eigentlich wollten wir heute Sträucher und Bäume verschneiden. Dann gab es für den Lieblingsmann eine kleine Elektro-Arbeit und ich begann währenddessen mit den ersten Sträuchern. Kurz bevor der Lieblingsmann zurück kam, gab es doch tatsächlich den ersten Regenschauer. Es war so schön und dies veranlasste uns dazu, unsere Zeit anderweitig aber sinnvoll zu nutzen. Also fuhren wir in den Baumarkt und ins Gartencenter mit großem Erfolg, wie man sieht. 😉 Für den Wein haben wir die beiden kleinen Spaliere mitgebracht, um Erweiterungen, wenn sie dann nötig werden, kümmert sich der weltbeste Lieblingsmann. Übrigens war der Regen heute noch längst nicht genug, die Erde ist immer noch trocken.

♥ Liebe Grüße von Catrin ♥

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.