Eine angenehme Woche {Samstagsplausch 10.19}

Heute gibt es wieder unsere wöchentliche Plausch-Runde bei Andrea und auch ich bin wieder dabei. Wie verlief meine 10. Woche im Jahr 2019? Im Grunde genommen bin ich ganz zufrieden, es war endlich wieder einmal etwas ruhiger und ich konnte auch an mich denken und Dinge erledigen, die mir Spaß machen. Dennoch gab es auch einiges an Büroarbeit, die Montag und Dienstag komplett einnahm. Als ich am Dienstag gegen 20.00 Uhr meinen PC herunterfuhr, war ich mehr als glücklich: endlich alles erledigt, endlich einmal ein paar Tage durchatmen, der nächste Schwung an zusätzlicher Arbeit kommt erst am Montag oder Dienstag (11. oder 12.03.). Na gut, das dachte ich zumindest, doch dazu später, wenn es an der Reihe ist. Am vergangenen Wochenende hatte ich mich dann, wie letzten Samstag geschrieben, mit der Steuererklärung befasst, also wieder ein fetter Punkt abgehakt (ich hatte berichtet). Am Sonntag kam irgendwann der weltbeste Lieblingsmann ins Wohnzimmer und erwischte mich beim Stricken. Seine Worte waren: „wow, das hast du aber schon sehr lange nicht mehr gemacht“. Wenigstens einer bekommt es mit 😀

Am Mittwoch fand ich Zeit für den monatlichen Beitrag „WMDEDGT?„, bevor ich dienstliche Wege erledigte und mich anschließend mit einer netten Bekannten zum späten Frühstück traf. Das tat uns beiden gut, wir stellten fest, dass wir so etwas öfter machen sollten. Mal sehen, ob wir das hinbekommen? Abends bekam ich dann doch tatsächlich ein Paar Socken fertig, die ich im Sommer letzten Jahres im Garten begonnen hatte. Ich zeigte sie auch direkt hier. Am Donnerstag war die Wohnungskosmetik fällig, was mich „begeisterte“ wie jede Woche. Aber es muss ja erledigt werden. Nachmittags kam unsere Tochter auf einen Schwatz und Kaffee vorbei und nach Feierabend des weltbesten Lieblingsmannes erledigten wir noch unseren Einkauf. Wenn der kleiner ausfällt, laufen wir zum Supermarkt, was sehr gut gefällt.

Den Freitag ließ ich in aller Ruhe anlaufen, ich hatte ja nicht viel auf meinem Zettel. Ich erledigte meine morgendliche Sporteinheit, hübschte mich für den Tag auf, nahm mein Frühstück ein, während ich Miras lieben Nachrichten lauschte und ihr dann auch antwortete. Dann schrieb ich meinen Freitags-Füller und säte endlich Tomaten & Co. aus. Eigentlich hatte ich bisher nie Glück damit, die Pflanzen schafften es im Garten nie. Aber ich gebe nicht auf und hoffe, dass es in diesem Jahr evtl. doch einmal klappt.
Ja und dann kam das, was ich oben schon erwähnte, nämlich ein neuer Schwung an dienstlichen Aufträgen, die ich nun vor mir liegen habe und sehr gespannt bin, ob meine eigenen Konsequenz groß genug ist und ich erst am Montag damit beginne? So ein wenig hatte mir das dann doch den gemütlichen Freitag verdorben, weil ich mich ja mit liegender Arbeit immer selbst unter Druck setze und es bald erledigen möchte.

Am Freitagabend waren wir nun in den „Magischen Lichterwelten“ im Hallenser Zoo, letzte Woche hatten wir es wegen Dauerregen verschoben. Das Wetter tagsüber sah zwar noch nicht so aus, als könnten wir unser Vorhaben tatsächlich in die Tat umsetzen, doch wir haben es uns nicht vermiesen lassen und hatten einen schönen Abend (Fotos davon gibt es morgen – Sonntag – im extra Beitrag). Außerdem ist mein Schatz einfach der weltbeste Lieblingsmann, der eben zum Frauentag nicht ohne Blumen nach Hause kommt. 😉
Nun freue ich mich auf ein ruhiges (hoffentlich?) Wochenende. Heute wollen wir meinen Cousin zum Kaffee besuchen, darauf freue ich mich sehr.

Ich wünsche euch allen ein tolles und erholsames Wochenende.


♥ Liebe Grüße von Catrin ♥

Verlinkt: Samstagsplausch bei Andrea

7 Kommentare

  1. Hallo Catrin,
    für deine gesäten Gartenpflanzen wünsche ich dir viel Erfolg und hoffe, dass du davon auch eine gute Ernte einfährst. Ich habe letzte Woche nur Kresse gesät, in einer Kressesaat-Glasschale, die ich mir gekauft hatte. Sie keimt hervorragend und kommt bald aufs Butterbrot.
    Liebe Grüße
    Ingrid

  2. Hallo liebe Catrin,
    ich hoffe, dass du standhaft geblieben bist, das Wochenende genossen hast und morgen dann erst gestärkt mir der Arbeit startest.
    Für deine Tomaten drücke ich dir feste die Daumen. Ich habe mir auch die ersten Samen mitgebracht und werde diese demnächst vorziehen. Mit Tomaten und Salatgurken habe ich eigentlich jedes Jahr Glück. Bei mir sind es die Zwiebeln, die einfach nicht wollen.
    Wohnungskosmetik… süß! Da macht sie vielleicht ein bischen mehr Spaß, als wenn man es Hausputz nennt? Ich bin ja auch absolut nicht begeistert, dass das jede Woche wieder ansteht. Echt überflüssig 😉
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntagabend
    LG
    Yvonne

  3. Hallo liebe Catrin, ja schrecklich, sich so unter Druck zu setzen. Kenne ich, geht mir leider oft auch so..
    Toll das Du die Socken geschafft hast., und natürlich die Steuererklärung. Wow.
    So nun genieße das Wochenende. Lieben Gruß Sylvia

  4. Bin gespannt wie dir mein Kuchen schmeckt, du als Profibäckerin
    So einen Geburtstaskaffee Besuch hatten wir letzten Samstag und nächsten.
    Da ist ja einiges passiert bei dir diese Woche, viel Glück mit den Tomaten ich habe heute meine Sommerblumen gesät.
    L G Pia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.