Meine Vision zum Wetter {Samstagsplausch 20.19}

Heute kommt mein Samstagsplausch ohne Fotos von den Dingen, die ich im Laufe der Woche gemacht habe. Die liefere ich entweder heute Abend oder Morgen in einem extra Beitrag nach, weil ich sie noch nicht auf dem PC und in Form gebracht habe. Dazu fehlt mir jetzt auch einfach die Zeit. Warum???? Schaut bitte aus dem Fenster, die Sonne scheint (zumindest bei uns) und der Garten ruft. Noch immer sind wir nicht in die Villa eingezogen, die Temperaturen schrecken uns zurück. In der Villa waren am Mittwoch 13°C, das ist dann doch noch ein bisschen zu wenig, um dort arbeiten zu können, dabei würden mir die Finger abfrieren. Doch die Eisheiligen haben wir ja nun anscheinend überstanden, es scheint bergauf zu gehen, zumindest mit den Temperaturen. Einen Regenschauer oder auch mal einen verregneten Tag kann ich gut in der Villa aussitzen, dort haben wir ja alles, was wir brauchen. Aber Kälte …… nein, das klappt nicht, da mache ich dann einen Rückzieher von Umzugsplänen. Aber, ich habe ja eine Vision zum Wetter, denn alles hat in meinen Augen einen Grund. Der Grund, dass es noch nicht schön genug ist, um in die Villa zu ziehen ist ganz einfach erklärt: ich hatte zu Hause noch ein paar Dinge zu erledigen, die ich eben in der Villa nicht machen kann, für die ich wieder nach Hause müsste oder es aufschieben würde bis zum Herbst. Wenn ich all diese Sachen abgehakt habe, dann kommt das Gartenwetter und wir können unseren Umzug durchziehen. Diese eisige Woche habe ich aber gut genutzt und meine toto-Liste ordentlich abgearbeitet. Zwei Dinge stehen noch auf der Liste, die werden aber schon Morgen und am Montag erledigt. Also spätestens am Mittwoch bin ich dann mit allem durch und dann hält mich wohl nichts mehr, dann ziehen wir demnächst um. Sollte das Wetter dann doch nicht so gut werden, komme ich endlich wieder einmal zum Stricken, Lesen und all solchen Dingen. In der Villa gibt es ja auch einen Ofen und sooooo kalt wird es dann bestimmt nicht mehr. Ich bin sehr optimistisch.

Ich werde euch jetzt nicht im Detail berichten, was ich in der letzten Woche alles gemacht habe, das schreibe ich dann in dem Beitrag mit den Fotos. Auf jeden Fall war ich wieder viel in der Küche, habe aber auch genäht und viel im Homeoffice erledigt. Es war alles in allem eine sehr gute Woche, am Ende startete ich richtig zufrieden in das Wochenende.

Jetzt freue ich mich auf den Tag im Garten mit dem weltbesten Lieblingsmann. Unseren Sohn haben wir gerade verabschiedet, er war nach langer Zeit wieder einmal als Schlafgast bei uns und wir hatten gestern einen schönen gemeinsamen Abend.

Auf eure lieben Kommentare von letzter Woche habe ich wieder nicht geantwortet, obwohl ich es mir fest vorgenommen hatte, Asche auf mein Haupt. Ich muss mich da wirklich bessern, ich nehme es mir vor! Trotzdem danke ich euch dafür und freue mich immer über eure Worte.


♥ Liebe Grüße von Catrin ♥

Verlinkt: Samstagsplausch bei Andrea

4 Kommentare

  1. Liebe Catrin, hier war es heute sehr schön. Es war ein schöner Lauer Abend. Wir waren noch in unserem Park und haben Rehe gefüttert. Du warst ja wieder sehr fleißig.
    Hab ein schönes Wochenende. Lieben Gruß Sylvia

  2. Liebe Cartin,
    ja herrlich das Wetter. Wir waren auch gerade drei Stunden im Garten. Jetzt ist das zweite Wasserfaß angeschlossen und alles ist hübsch ordentlich. Wir hatten noch die Blätter vom letzten Jahr unter dem Baum liegen, die mussten jetzt endlich mal weg. 😉 Du hast recht, wer braucht schon Fotos, wenn das Wetter so schön ist. Genießt den Tag und hab ein wunderschönes Wochenende.
    Fühl dich lieb umärmelt von mir.
    Annette

  3. Ich bin jedes Mal positiv überraschen, dass es warm ist draussen. Die Kälte hat mir zu schaffen gemacht, ab jetzt geht es aufwärts. Liebe Grüsse zu dir in den Garten und die Villa. Regula

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.