Und heut‘ Abend ….

… aßen wir direkt vom Beet in den Mund …..
Na nicht ganz, ich hatte die Radieschen und den Salat schon abgewaschen und den Salat auch ein wenig zubereitet. 😉 Dennoch ist eben auch gerade das so schön an der Gartenzeit, man tritt aus der Villa und schaut, wo sich etwas frisches für das Abendessen findet. Lecker sind die Dinge aus dem eigenen Anbau sowieso. Ich denke, das wissen viele von euch und genießen selbst die frischen Sachen aus dem eigenen Garten? Ich liebe die Zeit, in der ich Obst und Gemüse nicht kaufen muss. Die Radieschen sind noch recht klein, aber nicht weniger geschmackvoll. Im Moment vereinzeln wir die Pflänzchen gerade, in dem wir die „größten“ ernten.

Übrigens habe ich „bürotechnisch“ nicht das geschafft, was heute auf dem Plan stand. Es kamen andere Dinge dazwischen, die sehr aufhielten. Also muss ich Morgen an die liegengebliebene Arbeit. Doch hier soll es regnen, da stört das nicht weiter.


♥ Liebe Grüße von Catrin ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.