Ein Restaurant-Besuch

Dieser Beitrag enthält indirekte Werbung, die ohne Auftrag, also freiwillig und auf Grund meiner eigenen Meinungsbildung geschieht.

Ich hatte ja gestern berichtet, dass ich zur Tochter, dem Schwiegersohn und der Enkelmaus gehen werde. Natürlich gab es dafür an einem Montag einen sehr schönen Grund: der Schwiegersohn hatte Geburtstag. Aus eben diesem Grund gingen wir abends in sein Lieblings-Restaurant und wurden dort mit leckeren Speisen verwöhnt. Die Schwester des Schwiegersohns kam mit ihrem Mann ebenfalls dazu – eigentlich gehören sie schon zur Familie – und auch ihr konnten wir nachträglich zum Geburtstag gratulieren. Es war eine gemütliche und nette Runde, das Essen vorzüglich. Doch da wir das Restaurant „Rhodos“ nicht zum ersten Mal besuchten, hatten wir nichts anderes erwartet. Die Bedienung ist sehr nett, das Essen schmeckt einfach super und wird optisch sehr gut serviert. Für die kleinen Gäste gibt es eine eigene Speisekarte, die auf der Rückseite ein Bild zum Ausmalen enthält und natürlich nach dem Restaurant-Besuch mitgenommen werden darf (zusätzlich zum Lolly für den Heimweg). Auch für die Kinder ist das Essen ein Augenschmaus.

Ich selbst hatte mich gestern für Hähnchenschnitzel mit Champignonsoße entschieden, es war sehr lecker.

Das Geburtstagskind benötigt keine Speisekarte, glaube ich, denn er hat sein spezielles Gericht, was er immer wieder bestellt. Ich finde dieses optisch schon sehr ansprechend, es schmeckt auch super (ich hatte es bei einem anderen Besuch selbst schon einmal gewählt). Weil es aber so toll auf dem Teller angerichtet wird, möchte ich es euch unbedingt zeigen:

Um den Nachtisch, der als Geschenk des Hauses serviert wird, reißen sich die Gäste förmlich, hierbei handelt es sich um „Lukumades“ (Hefeteigbällchen in Öl gebacken mit Honig und Zimt):

Falls ihr aus der Gegend von Halle (Saale) kommt, kann ich dieses Restaurant wirklich empfehlen. Sollte es euch einmal nach Halle führen, so lohnt sich der Besuch des „Rhodos“ natürlich auch. Ich bin bei Facebook nun nicht mehr aktiv, aber das „Rhodos“ erhielt meinen Daumen mit gutem Gewissen.


♥ Liebe Grüße von Catrin ♥

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.