Büroarbeits-Woche …. trotzdem sehr schön – {Samstagsplausch 36.19}

Wenn ich auch dieses Mal nicht viel zu berichten habe, so setze ich mich dennoch zu Andrea und den anderen Plauscherinnen und erzähle kurz von meiner Woche. Allerdings könnte es sein, dass ihr euch langweilt, denn meine Woche war fast ausschließlich von Büroarbeit geprägt. Aber genau aus dem Grund mache ich es dieses Mal kurz, so ist das Lesen nicht ganz so öde für euch. Die schönen Sommermonate gehen nun langsam zu Ende, die Urlaubszeit der anderen Leute ist zum größten Teil vorbei und – ich bin ganz ehrlich – man schiebt dann doch einiges vor sich her, wenn alle im Urlaubsmodus sind und das Wetter so herrlich ist. Dann zieht es mich einfach raus, auf die Terrasse, in den Garten, dann möchte ich mich nicht mit Büroarbeit beschäftigen. Die Folge kann sich jeder denken: irgendwann muss alles aufgeholt werden und dem widmete ich mich im Laufe dieser Woche. Es waren alles Dinge, bei denen man nicht viel sieht, wenn der Tag vorbei ist, doch müssen sie gemacht werden. Egal, ich habe alles aufgearbeitet und bin jetzt sehr glücklich und zufrieden. Trotz der vielen Zeit im Homeoffice konnte ich euch am 5. berichten, was ich eigentlich den ganzen Tag mache. Auch an die „Fünf Fragen am Fünften“ dachte ich in diesem Monat und schrieb meine Antworten.
Den Höhepunkt der Woche hatte ich am Mittwoch, denn ich verbrachte den Nachmittag mit der Enkelmaus, wir waren im Kino und hatten viel Spaß. Ich als Omi sage zwar, dass wir schon bessere Filme gesehen haben, doch die Enkelmaus war begeistert. Am Ende ist das wichtig, nicht, was die Omi denkt.
Ihr seht also, trotz der vielen Arbeit hatte ich eine sehr schöne Woche. In den freien Minuten habe ich etwas gestrickt und weiter in meinem Ebook gelesen. Heute fahren wir gemeinsam mit dem Sohn, der Schwiegertochter und der „liebenswürdigen kalten Schnauze“ zur Familie des weltbesten Lieblingsmannes. Ich freue mich auf diesen Tag und natürlich auf das Wochenende.
Wie war denn deine Woche so? Ich freue mich, auch deinen Samstagsplausch bei Andrea zu lesen, wenn du Lust dazu hast. Sonst erzähle mir einfach im Kommentar, ob deine Woche gut oder weniger gut war. Auf jeden Fall wünsche ich euch allen ein wunderschönes Wochenende, erholsame Stunden und ganz viel Ruhe.


♥ Liebe Grüße von Catrin ♥

Verlinkt: Samstagsplausch bei Andrea

9 Kommentare

  1. Oh ja, liebe Catrin, das kenne ich auch, dass so manches liegen bleibt. Ich bin gerade dabei, einige Schubladen und Schränke auszumisten. Derartige Arbeiten erfordern doch so einige Zeit. Aber auch das Fensterputzen habe ich auf die lange Bank geschoben… Nun freue ich mich wieder über einen schönen Durchblick und ein bisschen mehr Ordnung ;-). Ein gutes Gefühl!
    Hab noch einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße
    Ingrid

  2. Ist doch ein befreiendes Gefühl wenn liegengebliebenes Aufgearbeitet ist. So empfinde ich es jedenfalls. Ja Omas und Kinder haben wahrscheinlich andere Filmvorstellungen. Aber du warst ja der Enkelin zu liebe im Kino. Schönes WE wünsche ich euch.
    L G Pia

  3. Liebe Catrin, ja aufarbeiten ist dann auch mal wichtig. So mache ich es auch oft. Erst die schöne Zeit genießen und dann das aufgeschobene erledigen. Soweit wie es geht. Klappt nicht immer.
    Genieße das Wochenende mit Deinen Lieben.
    Lieben Gruß Sylvia

  4. Hallo Catrin,
    das kenne ich, dass man bei dem schönen Wetter viel aufschiebt. Ich muss da auch noch einiges erledigen. Schiebe es aber immer noch vor mir her. Vielleicht mache ich heute Nachmittag etwas, bei uns regnet es in strömen und so wie es aussieht, wird das den ganzen Tag so bleiben.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    LG Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.