Hier war es ruhig – {Samstagsplausch 41.19}

Ihr habt sicher gemerkt, dass es hier in den vergangenen 2 Wochen sehr ruhig war, auch den Samstagsplausch 40.19 am letzten Samstag habe ich ausgelassen. Das hat ganz einfache Gründe: der erste und sehr schöne Grund ist, dass wir (der weltbeste Lieblingsmann und ich) vom 01. bis 05.10. in Barcelona verweilten und dort ein paar wunderschöne Tage bei sommerlichen Temperaturen verbracht haben. Wir ließen es uns richtig gut gehen, haben die Zeit miteinander genossen, haben uns sehr viel angeschaut, schöne Eindrücke mit nach Hause gebracht und nun wieder eine Woche im Alltag verbracht. Noch schwelgen wir in Erinnerungen, werden die schöne Reise so schnell nicht vergessen.

Der zweite Grund für mein Schweigen ist so ein wenig Blog-Unlust. Irgendwie habe ich derzeit einiges zu tun und dann oftmals keine Lust zum Bloggen. Ich denke, das wird auch wieder anders. Ich weiß aber nicht, wie lange die Phase anhalten wird, mal sehen. Mir geht es aber sehr gut, ich habe eine schöne Zeit, verbringe sie mit meinen Lieben und genieße einfach gerade das Leben 1.0.

Natürlich haben uns die Ereignisse am Mittwoch hier in unserer Stadt ziemlich aus der Bahn geworfen. Wenn so etwas in der unmittelbarsten Nähe passiert, sieht man es noch einmal mit ganz anderen Augen und ist am Ende des Tages nur froh, dass all seine Lieben unversehrt in ihren Wohnungen sind. Unsere jüngste Tochter wohnt in mitten des Geschehens. Ihr könnt euch vorstellen, wie es ihr an dem Tag erging und welche Sorgen wir um sie hatten? Wie krank können Menschen sein, die zu solchen Taten fähig sind?

Ich wünsche euch allen ein wundervolles Wochenende.


♥ Liebe Grüße von Catrin ♥

Verlinkt: Samstagsplausch bei Andrea

7 Kommentare

  1. Super, dass ihr schöne Urlaubstage hattet und euch gut erholt habt. Ja, der Alltag hat einen allzu schnell wieder – und dann noch mit soo schrecklichen Ereignissen. Gut, dass ihr alle wohlbehalten seid!
    Wünsche dir eine schöne Woche und grüße herzlich
    Ingrid

  2. da euch diese schrecklichen Ereignisse etwas aus der Bahngeworfen habe kann ich gut nachvollziehen. Mir ging es bei dem Anschlag auf den Weihnachtsmarkt 2016 in Berlin genauso. Es ist ein ungutes Gefühl, den Terror plötzlich so nah zu spüren. Ich bin fassungslos über soviel Gewalt und Hass. Warumist das nur so???

    Gruß Marion

  3. Liebe Catrin, ja das ist eine sehr schlimme Sache. Wie schnell kann man zur falschen Zeit am falschen Ort sein. Gut das Deine Tochter nicht dort unterwegs war.
    Eine schöne Auszeit hattet ihr. Blogunlust ist nicht schlimm. Manchmal brauch es eine Pause. Genieße das Wochenende und erholt Euch von den Schrecken. Lieben Gruß Sylvia

  4. Liebe Catrin,
    das kann ich mir gut vorstellen, dass ihr euch große Sorgen gemacht habt! Gut, dass sie nicht in der Nähe des Geschehens war, so dass ihr nichts passiert ist. Das kann heute so schnell passieren, dass man zur falschen Zeit am falschen Ort ist.
    Barcelona hört sich toll an. Schön, dass ihr eine so schöne Zeit gemeinsam verbringen konntet!
    Blogpause ist doch nicht schlimm. Ab und an ist die Lust auf den Blog einfach nicht so da. Die kommt bestimmt irgendwann wieder und dann flutscht es wieder.
    Ich wünsche dir ein wunderbares Wochenende
    LG
    Yvonne

  5. Meine liebe Catrin,
    ich habe natürlich am Mittwoch sofort an euch gedacht und bin sehr froh, dass es euch allen gut geht. Leider hat es Menschen gegeben, die diese Ereignisse auch noch ausgeschlachtet haben, um sich ins Rampenlicht zu rücken. Da frage ich mich, wer kranker ist, der Täter oder die Trittbrettfahrer?
    Ich bemerke an mir, dass ich solche schlimmen Meldungen nur schwer aushalte und am liebsten weghören würde. Das darf man natürlich nicht, aber manchmal kann ich nicht anders.

    Um so lieber lese ich von eurem tollen Urlaub. Barcelona ist wirklich eine Reise wert, und nicht nur eine. Ich war leider schon lange nicht mehr dort. Du weißt ja, wie es bei mir um Reisemöglichkeiten bestellt ist. 🙁
    Doch ich freue mich, dass ihr dort wart und so viele schöne Eindrücke mitbringen konntet.
    Allerbeste Grüße
    die Mira

  6. Hallo Catrin,
    ich habe am Mittwoch an Dich gedacht und bin froh, dass es Dir und Deinen Lieben gut geht.

    Dir ein schönes Wochenende.

    LG Andrea

  7. Hallo Catrin,

    wow schön Barcelona. Da würde ich jetzt auch gern hin, wobei es dieses Wochenende bei uns ja auch schön ist. So ein Urlaub ist natürlich eine Blogpause wert und außerdem muss man sich die einfach mal gönnen.
    Oh ich kann mir vorstellen, welche Sorgen du dir um deine Tochter gemacht hast. Hat uns ja alle ganz schön mitgenommen, alleine schon die Bilder und die Berichte, aber wenn dann noch ein Angehöriger in der Nähe wohnt…. das mag ich mir gar nicht ausmalen.

    Ich wünsche dir trotzdem ein tolles Wochenende und ganz liebe Grüße.
    Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.