Freitags-Füller #562

Es ist wieder Freitag und ich bin natürlich wieder dabei und ergänze in Fettschrift Barbaras:

1.  Eigentlich wäre es schön,  wenn alle Menschen mehr an die Umwelt denken würden. Wobei ich glaube, das fängt schon in der Herstellung an. Warum muss jedes Ding, was man kauft, so sehr verpackt werden? Na ganz einfach: dadurch wird Diebstahl verhindert oder man müsste eben mehr Personal einstellen und alle Produkte über den Ladentisch/die Bedientheke verkaufen. Ist das überhaupt in der heutigen Zeit noch machbar?

2. Viele Dinge finde ich einfach nur lächerlich. Leider kann man sie oft nicht ändern, also hilft auch kein Lächeln. Dann schüttle ich mit dem Kopf.

3.  Gestern abend  waren wir einkaufen, nun ist der Kühlschrank wieder gut gefüllt.

4.  Unser Insel-Paradies ist leider so weit weg, sonst würden wir uns öfter eine kleine Auszeit dort gönnen.

5.  Ich könnte niemals  im Streit mit meiner Familie leben oder sogar durch Streit ohne Kontakt zu einen von ihnen.

6.   Ich weiß nicht, ob ich glücklich wäre, wenn ich einen eigenen Koch hätte und nicht mehr selbst an meinen tollen Geräten stehen könnte?

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen spannenden und dann entspannten Abend, morgen habe ich geplant, den Tag mit der Tochter zu verbringen, während unsere Männer auf der Baustelle des Sohnemanns arbeiten  und Sonntag möchte ich eigentlich nur Ruhe und einmal nichts machen!

Habt ihr auch Lust, den Lückentext zu ergänzen? Dann schaut euch doch den Freitags-Füller einmal an 😉
Kommt gut ins Wochenende!


♥ Liebe Grüße von Catrin ♥

Verlinkt: Freitags-Füller bei Barbara

♥ Ich danke für deinen Kommentar, denn Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Schön, dass du dir die Zeit dafür nimmst. ♥