Freitags-Füller #563

Heute sitze ich schon zeitig am PC und fülle – wie immer in Fettschrift – Barbaras:

1.  In diesem Monat  ist schon einiges passiert, obwohl er erst zur Hälfte vorbei ist.

2. Das derzeitige Wetter gefällt mir nicht, aber man muss sich einfach dran gewöhnen und auf den Frühling freuen.

3.  Heute am Valentinstag haben der weltbeste Lieblingsmann und ich uns schon morgens in den Armen gelegen und gegenseitig gesagt, dass wir uns lieben und vor allem, warum das so ist. Es bedarf für mich keiner großen Geschenke, man kann auch anders seine Liebe und Dankbarkeit zum Ausdruck bringen.

4.  „Villa Bildchen“ ist mein Lieblingsname für unseren Garten.

5.  Es hat lange gedauert, aber nun haben wir uns wieder an den Alltag gewöhnt. Na obwohl, gewöhnt man sich an den Alltag? Man nimmt es wohl so wie es kommt, aber gewöhnen könnte ich mich eher an Urlaub, Sonne, Freizeit. Nützt ja nichts, das betrifft zum Glück nicht nur uns.

6. Wie soll man diese Lücke bei dem derzeitigen Wetter füllen? Ganz einfach: Das Wetter ist so ungemütlich, dass ich mich über jeden kleinen Sonnenstrahl freue.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf auf einen gemütlichen Abend mit dem weltbesten Lieblingsmann (ich weiß, damit langweile ich euch schon …..), morgen habe ich geplant, bei gutem Wetter wahrscheinlich gemeinsam mit dem weltbesten Lieblingsmann einmal in der Villa vorbeizuschauen (da muss noch ein Baum geschubst werden, bevor die Vögel sich in ihm niederlassen) und Sonntag möchte ich am liebsten nichts machen!

Was habt ihr für das Wochenende geplant, stehen schöne Dinge auf dem Programm? Egal wie, kommt erst einmal gut in das Wochenende.


♥ Liebe Grüße von Catrin ♥

Verlinkt: Freitags-Füller bei Barbara

♥ Ich danke für deinen Kommentar, denn Kommentare sind wie das Salz in der Suppe. Schön, dass du dir die Zeit dafür nimmst. ♥