Freitags-Füller #564

Auch heute bin ich wieder dabei, fülle die Lücken in fetter Schrift und ergänze damit Barbaras

1. Beim Aufwachen zähle ich während der Woche jeden Tag bis zum Wochenende, weil ich einfach so zeitig am Morgen noch überhaupt keine Lust zum Aufstehen habe.

2. Ich möchte so gern auch einmal „nein“ sagen, aber es fällt mir schwer. Ich bin allerdings gerade bemüht, dann wenigstens das Beste für mich herauszuholen, wenn ich dieses magische Wort „nein“ schon nicht aussprechen kann.

3.  Karneval feiere ich überhaupt gar nicht, das gibt mir wirklich nichts. Ich war schon immer ein Karnevals-Muffel.

4. Wenn man etwas nur halb oder ohne Freude macht, kann man es auch lassen.

5. Die Fastenzeit – stimmt, die beginnt ja bald wieder. Sollte ich es tatsächlich einmal versuchen, ohne Süßigkeiten & Co. durch die Wochen zu kommen? Ich glaube, da kann ich mich direkt auf 4. beziehen. Ich würde es wohl nur halb oder ohne Freude machen, also kann ich es auch lassen. 😀

6. An jedem möglichen Ort liegt in unserer Wohnung eine gute Handcreme. Ich habe so trockene Hände, ich brauche viel Handcreme. Sonst würde ich an den Fingern „knaubeln“ (das ist so ein Wort aus unserer Region, kennt ihr das auch?).

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf – na das wisst ihr doch schon – einen ruhigen Abend mit dem weltbesten Lieblingsmann, morgen habe ich geplant, die Haus-Garten- und Freizeit-Messe zu besuchen und Sonntag möchte ich gern wieder faul sein, mal sehen, wie das der weltbeste Lieblingsmann findet?


♥ Liebe Grüße von Catrin ♥

Verlinkt: Freitags-Füller bei Barbara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.