Viel passiert ja gerade nicht – {Samstagsplausch 13/2020}

Nun ist schon wieder Samstag und obwohl zurzeit nicht wirklich viel passiert, verging auch diese Woche wie im Flug. Heute treffen wir uns wieder bei Andrea, um über unsere Woche zu plauschen. Mein Rückblick fällt kurz aus, denn es gibt nichts Aufregendes. Nachdem der weltbeste Lieblingsmann und ich ein schönes und ruhiges verlängertes Wochenende verbracht haben, ging er ab Dienstag wieder seinen Pflichten nach und ich kümmerte mich um Büroarbeit, Haushalt und den Garten. Wir hatten am Montag gemeinsam den Start des Gartenjahres 2020 gemacht. Ich war dann am Dienstag und Mittwoch noch einmal dort. Donnerstag und Freitag habe ich gemütlich zu Hause verbracht. Heute werden wir wieder im Garten sein, denn zur Baustelle des Sohnes fahren wir an diesem Wochenende aus Vernunftgründen nicht. Es wird alle Arbeiten zwar ziemlich ausbremsen (die Elektrik ruht und für manche Arbeiten braucht man einfach mehrere Hände), doch wir geben alle gemeinsam Gas, wenn diese Krise überstanden ist und wir wieder besser zusammenkommen können.

Ihr seht, meine Woche war nicht langweilig, aber dennoch gibt es wenig zu berichten. Außerdem hatten wir unsere Jüngste und die Fellnase für ein paar Tage bei uns, dadurch war keine Langeweile in Sicht. Ich hoffe, euch geht es soweit allen gut? Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und kommt gut in die Sommerzeit (Ich darf nicht an die Zeitumstellung denken, sollte das nicht endlich mal abgeschafft werden?).

♥ Liebe Grüße von Catrin ♥

Möchtest du auch über deine Woche oder andere Dinge berichten, uns an Gedanken teilhaben lassen und mit uns plauschen? Dann schau doch hier vorbei: Samstagsplausch bei Andrea