Montagsstarter 23/2020

Es ist Pfingstmontag, ein Feiertag, ich habe frei und komme deshalb auch wieder einmal dazu, Martins Montagsstarter auszufüllen. Ich ergänze die Satzfragmente in Fett- und grüner Schrift:

1. Ich bin froh, dass wir uns wieder mit der Familie treffen können und überhaupt bin ich im Moment recht zufrieden mit meinem Leben.

2. Ich wünsche mir, dass es nun sehr bald dauerhaft warm und sonnig bleibt mit nächtlichem Regen. Das würde mir sehr gefallen.

3. Ich möchte einfach Sommer.

4. Warme Temperaturen mag ich, nicht zu heiß, ich möchte noch atmen können, aber warm darf es sein. Doch nach dem Sommer mag ich auch wieder die kühle und dann kalte Zeit. Ich mag jede Jahreszeit, denke ich. Nur Schmuddelwetter ist nicht so meins.

5. Leider müssen wir immer noch mit Mundschutz einkaufen und das wird wohl noch eine lange Zeit so bleiben. Es macht mir aber überhaupt keinen Spaß.

6. Ein offenes und ehrliches Miteinander ist wichtig, weil es sonst viel zu schnell zu Missverständnissen kommt.

7. Immer auch an sich selbst zu denken, das ist wichtig, ich möchte in dieser Woche einiges erledigen und freue mich darauf, dass die Woche nur 4 Arbeitstage hat. Das Wochenende ist greifbar nah.


♥ Liebe Grüße von Catrin ♥

Verlinkt: Montagsstarter bei Martin und Antetanni.

3 Kommentare

  1. Hach, Punkt 4… Jaaaa, Satz 1. Aber ab Satz 2… muss nicht sein. 😉 Ich bin im #teamsommer. 🙂
    Ich wünsche dir eine schöne kurze Arbeitswoche und dann ist schon wieder Wochenende… Wahnsinn.
    Liebe Grüße
    Anni

  2. Hallo Catrin,
    ach, Punkt 4 geht mir genau so. Ich liebe den Wechsel der Jahreszeiten mit all seinen Highlights. Ich mag aber auch Schmuddelwetter … da bin ich mit den Hunden meist ganz alleine unterwegs.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche.
    Lieben Gruß
    Ivonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.