Mein Montagsstarter No. 2/2021 am 05.04.2021

Heute möchte ich wieder den Montagsstarter von Antetanni und Martin ausfüllen. – Die vorgegebenen Fragmente sind in Fettschrift, meine Ergänzungen in normaler Schrift. –

❶ Im Moment muss ich sagen, dass ich wenig Zeit zum Stricken finde, weil mir so viele andere Dinge im Kopf herumschwirren und ich schon wieder ein neues Hobby für mich entdeckt habe.

❷ Bei manchen Dingen, die ich kaufe, darf nur das Original sein, weil ich eben von dem Produkt im Original überzeugt bin. Ich kann dir jetzt gar keines benennen … DOCH: ich schwöre z. B. auf den Haferdrink von Alpro [Werbung ohne Auftrag], weil dieser keinen Nachgeschmack hat, wenn ich ihn im Kaffee nutze. Dann gebe ich lieber etwas mehr aus oder schaue, wenn der Haferdrink im Angebot ist. Ebenso ist es bei der Butter von Kerrygold [Werbung ohne Auftrag], auch wenn ich mir diese nicht in den Kaffee mache 😀 Aber zur Herstellung von Butterschmalz nehme ich die sehr gern und auch so mögen wir sie einfach.

❸ Uns allen wird es hoffentlich guttun, wenn endlich alle ein Impfangebot erhalten und wahrnehmen können.

❹ Es wäre einfach zu schön, wenn nicht mehr ständig Abstandsregeln, Hygienebestimmungen, Maskenpflicht und Inzidenzwerte unser Leben bestimmen würden.

❺ Eigentlich suche ich gar nichts ständig,  da ich ein absoluter Ordnungs-Mensch bin (manchmal auch etwas übertrieben). Wenn aber der weltbeste Lieblingsmann z. B. den Schlüssel im Garten „an sich reißt“, dann könnte doch eine Suche beginnen. 

❻ Bist du damit einverstanden, dass jede Woche eine verkürzte Woche ist? Oh ja, ich wäre dabei. Ich habe schon oft gesagt, dass es genau anders herum sein müsste für den gleichen Verdienst: 2 Tage arbeiten, 5 Tage frei 😀

❼ Ich freue mich auf die kürzere Woche, habe nicht zu viel zu erledigen und dann hoffe ich wieder auf besseres Wetter, damit ich im Garten weitermachen kann.

Komm gut in die neue Woche, die dir hoffentlich nur schöne Momente und nette Begegnungen bescheren wird.

♥ Liebe Grüße von Catrin ♥

Verlinkt: Montagsstarter bei Martin und Antetanni.

5 Kommentare

  1. Halli Hallo ^^

    Oh jaaaaaa.. die Sachen von Kerrygold… besonders die Butter.. eine der Besten überhaupt. da bin ich voll und ganz bei dir 🙂

    Diese Maskenpflicht ist nicht mal das was mich stört, den nich habe gemerkt, das ich dadurch meinen ersten Winter komplett ohne Erkälrung verbracht habe, wo ich sonst so im 3 Wochentakt krank und gesund war… also da sehe ich schon ein wenig was positives, auch wenn die unheimlich nerven.. aber das ganze andere drum und dran ist einfach nur noch…. bähhhhhhhhhhhhhhhh

    Ich wünsche dir eine wirklich tolle Woche 🙂
    Melle
    Mein Montagsstarter

  2. Hahaha, deine 5:2-Regel gefällt mir. Wenn du den entsprechenden Arbeitgeber gefunden hast, gib Bescheid, ich komm‘ dann auch dazu. 🙂
    Hab einen feinen Feiertag heute, liebe Grüße
    Anni

    1. So machen wir das, liebe Anni. Ich denke nur, dass ich dir die Hoffnung schon heute nehmen kann, diesen Arbeitgeber werden wir nicht finden, nicht in diesem Leben 😀
      Liebe Grüße, Catrin.

  3. Hach ja, die Vier-Tage-Arbeitswoche würde uns wohl allen gefallen. Herzlich gelacht habe ich eben bei der Butter im Kaffee. ;-)) wobei mir einfältt, dass die Russen sowas machen. Sie geben Butter in den Tee. Warum und wie das schmeckt und ibn welche Art Tee überhaupt (vermutlich schwarzen) kann ich nicht sagen. Ich weiß nur, dass mein Vati, der sehr viel dienstlich in Russland war, so etwas erzählt hat.
    Einen gemütlichen Restfeiertag wünsche ich dir
    die Mira

    1. Recht hast du, jetzt, wo ich es bei dir las, liebe Mira, die Russen machen das tatsächlich. Nein, das gewöhne ich mir nicht an. 😀
      Auch für dich einen schönen Abend und liebe Grüße von Catrin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.