Montagsstarter {Woche 22/2022}

Ich möchte wieder den Montagsstarter von Anni ausfüllen, wenn es mir heute auf den ersten Blick auch schwer fällt. – Die vorgegebenen Fragmente sind in Fettschrift, meine Ergänzungen in grüner, kursiver Schrift. –

❶ Ein langes Wochenende liegt hinter uns. Leider habe ich durch den Umzug unserer Jüngsten nicht so viel davon gemerkt. Aber was muss, das muss eben 😉

❷ Mal schauen, ob wir in den nächsten Tagen beim Ausräumen der Umzugskartons und Zurechtrücken der Möbel gut voran kommen?

 Wobei, wenn wir morgens zu spät beginnen, wird der Tag zwischen den Kartons auch länger. Ob die Jugend sich dessen bewusst ist?

❹ Davor muss ich heute aber unbedingt meinen Montagsstarter fertig machen. Dann schicke ich einmal eine Anfrage los, wann wir denn heute starten.

❺ Und heute  möchte ich gern viel schaffen, damit wir das bald über die Bühne bekommen und die Tochter eine einigermaßen eingerichtete Wohnung bekommt, in der sie sich mit der Fellnase dann etwas wohlfühlen kann. Sicherlich wird es gerade am Anfang immer noch Veränderungen und Verbesserungen in der Einrichtung geben, aber einen angenehmen Start möchten wir ihr schon ermöglichen.

❻ So, jetzt  bringe ich meinen Montagsstarter zu Anni und dann starte ich selbst durch.

 Ich freue mich auf die einigermaßen fertige Wohnung der Tochter, habe sonst auch einiges zu erledigen und dann hoffe ich auf ruhige Pfingsten mit dem weltbesten Lieblingsmann.

Dir wünsche ich einen angenehmen Start in die neue Woche und, dass sie dir nur positive Dinge bringt.

♥ Liebe Grüße von Catrin ♥

Verlinkt: Montagsstarter bei Anni.

2 Kommentare

  1. Inzwischen sind einige Tage vergangen, wie du ja weißt, war ich unterwegs und komme daher erst heute zum Lesen der Montagsstarter/Sonntags Top 7/Kommentare usw. Ich hoffe, ihr seid in der Wohnung der Tochter weitergekommen, sodass du dich jetzt wieder auf dich und den Lieblingsmann konzentrieren kannst.
    Herzensgrüße
    Anita

    1. Nun habe ich glatt vergessen, dir zu antworten, liebe Anni. Leider gab es nochmals einen „Rückschlag“ (mehr dazu Morgen im Samstagsplausch). Aber jetzt am Wochenende geben wir die Fellnase höchstwahrscheinlich wieder an die Tochter ab.
      Liebe Grüße, Catrin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.