Es ist soweit {Samstagsplausch – Wo. 24/2022}

Ihr lest es schon im Beitrags-Titel: es ist soweit! Gestern, nach Feierabend des weltbesten Lieblingsmannes sind wir in unsere Villa gezogen. Und es ist wieder so schön hier. Wir waren auch sofort wieder angekommen, stellten alle mitgebrachten Dinge an ihren Platz, als wären wir nie weg gewesen. Wir hoffen nun auf einen wunderschönen Sommer und werden die Zeit hier genießen. Das Bild oben kommt euch sicherlich bekannt vor – stimmt, denn ich hatte unsere beiden Herrschaften auf der Bank schon öfter gezeigt. Aber diese beiden verlassen ihr Winterquartier immer erst, wenn wir selbst auch in die Villa ziehen. Wer uns in der Gartenanlage gut kennt und beobachtet, weiß also genau, wann wir unser Sommer-Domizil beziehen 😀 Und deshalb musste ich das Pärchen eben jetzt wieder fotografieren.
Ihr könnt euch sicherlich denken, dass meine Woche deshalb mit den Umzugsvorbereitungen gefüllt war. Nach einer sehr schönen Hochzeit am vergangenen Samstag, bei der auch mit den Enkelmäusen alles super verlief, beschlossen wir, dass wir unser Leben nun bald in die Villa verlagern. Zunächst hatten wir uns das kommende Wochenende (25./26.) ausgesucht. Als wir dann aber im Garten zum Gießen waren, lockte das alles so sehr, dass wir – wie immer – spontan waren und schon dieses Wochenende hier verbringen wollten. Zu Hause gibt es dann immer einiges vorzubereiten. So war ich am Montag und Dienstag noch mit Büroarbeit beschäftigt, erledigte am Mittwoch die letzten Kleinigkeiten und kümmerte mich nachmittags darum, die Villa zu putzen und für den Einzug fertig zu machen. Am Freitag wurde gepackt, gepackt, gepackt, auch gewaschen habe ich noch einmal ausgiebig, den Kühlschrank abgetaut, na eben alle Dinge erledigt, die anstehen, wenn man die Wohnung für eine Weile verlässt. Gut, verlassen ist die Wohnung ja nicht, weil wir doch immer wieder dort sind, aber meistens werden wir ja doch in der Villa sein.
So, nun aber genug von Umzug und Villa. Mehr gibt es jedoch in dieser Woche nicht von mir zu berichten. Den Freitags-Füller habe ich gestern nicht geschafft, sicher bin ich dann beim nächsten Mal wieder mit dabei. Den Samstagsplausch wollte ich nicht auch noch ausfallen lassen. So gibt es nun den ersten Samstagsplausch aus der Villa.
Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende mit Zeit zum Erholen und Entspannen.

♥ Liebe Grüße von Catrin ♥

Verlinkt: Samstagsplausch bei Andrea

8 Kommentare

    1. Nein, es ist nicht zu nass. Ich habe den Regen sehr genossen. Jetzt ist es wieder trocken und nicht mehr zu heiß, sehr angenehm also.
      Liebe Grüße, Catrin.

  1. Liebe Catrin,
    ich freue mich so sehr, dass ihr jetzt doch und auch jetzt schon umgezogen seid. Es wird bestimmt wieder wunderbar und du wirkst immer so herrlich entspannt und mit dir im Reinen, wenn ihr in der Villa wohnt. Für mich wird das erst mal nix mehr, denn meine “Villa” ist von den “Kindern” okkupiert. Aber das ist völlig in Ordnung so. Sie machen die ganze Arbeit, also sollen sie es auch genießen. Zudem wohnen sie im Dachgeschoss, da hält man es jetzt nur schwer aus und sie haben es in der Villa besser. Das gönne ich ihnen von Herzen.
    Ich hab ja als Ausgleich meinen schönen Balkon.
    Ich bin sehr gespannt auf deine “Geschichten aus der Villa”.
    Bis bald
    die Mira

    1. Liebe Mira, du kennst mich sehr gut inzwischen. Genauso fühlt es sich für mich auch an: entspannt und mit mir im Reinen. Ich, die so strukturierte Frau vergesse hier in der Villa auch gleich einmal etwas, was zu Hause für mich wichtig wäre. Hier merke ich, dass es auch nicht schlimm ist, wenn ich das eben mal nicht sofort erledige. Die Villa bekommt mir sehr gut! Schade, dass du nicht so viel in deiner Villa sein kannst, aber die Kinder sind dir bestimmt auch sehr dankbar dafür. Mütter bringen eben gern Opfer 😉
      Liebe Grüße, Catrin.

    1. Dankeschön! Ich denke auch, dass es die richtige Entscheidung war und uns bleibt ja auch noch einige Zeit Sommer. So können wir hier noch viele Stunden genießen.
      Liebe Grüße, Catrin.

  2. Liebe Catrin,
    da freue ich mich wieder auf viele tolle Berichte aus der Villa. Ich lese es so gerne, wie schön ihr es da habt. Genießt die Zeit!
    Ganz liebe Grüße
    Yvonne

    1. Liebe Yvonne, ja, hier ist es wirklich wieder wunderschön. Wenn man erst einmal wieder in der Villa ist, merkt man, was man die ganze Zeit nicht hatte. Dieses Urlaubsfeeling ist unersetzbar.
      Danke für deine Worte und liebe Grüße, Catrin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.