Samstagsplausch {Woche 34/2022}

Meine vergangene Woche – wie war sie? In zwei Worten: “wunderschön und produktiv”.

Nach einem wunderschönen Wochenende, von dem ich auch gleich berichtet hatte in diesem Beitrag, wurde die Woche sehr produktiv. Dennoch blieb mir viel Zeit zum Handarbeiten, Lesen und auch zum Bloggen. Ich denke, ich muss deshalb heute auch gar nicht mehr sooo viel schreiben.
Ich habe einiges für unseren Vorratskeller produziert, auch dazu gab es bereits einen Bericht. Wenn du möchtest, kannst du das alles gut nachlesen. Und weil du dabei schon Zeit hier im Blog verbringen wirst, halte ich dich beim Samstagsplausch selbst in dieser Woche nicht so sehr fest. Nur kurz möchte ich noch “erzählen”, dass ich in diesem Jahr wirklich überwältigt von der ertragreichen Ernte bin. Morgens ist mein erster Rundgang durch den Garten, nachdem der wbLM die Villa verlassen hat und es vergeht fast kein Tag, an dem ich nicht mit vollen Händen in die Villa zurück komme. Am Freitag habe ich es wieder einmal für dich festgehalten:

Auf dem Foto siehst du nur einen Apfel, doch auch das geht an manchem Tag ganz anders. Nun kann ich aber nicht immer nur Apfelmus kochen, das “kommt uns ja irgendwann zu den Ohren raus” (kennst du diesen Spruch auch?). Also dachte ich mir: ‘Warum nicht mal nach einem Rezept für Apfelmarmelade suchen?’. Sehr schnell wurde ich fündig, nun musste ich mich nur noch zwischen mehreren Rezepten entscheiden. Meine Entscheidung fiel auf “Bratapfel-Konfitüre(ein Rezept vom Cookidoo – Thermomix – Werbung ohne Auftrag). Alle Zutaten waren vorhanden, den Geschmack konnte ich mir gut vorstellen und die muss man ja nicht nur zur Weihnachtszeit essen. Bei der Menge würde das nicht funktionieren, selbst wenn die Kinder und Enkelkinder gut mitessen.

Sonst war es tatsächlich eine etwas ruhige Woche, Enkelin E. war drei Mal bei mir. Am Montag waren noch Ferien, der Urlaub der Eltern jedoch war vorbei. Am Donnerstag und Freitag war wieder Schulalltag (nun in der weiterführenden Schule), da galt es Zeit zu überbrücken nach Unterrichtsschluss bis zum Feierabend der Eltern. Es ist dann natürlich von Vorteil, dass unsere Villa und auch unser Wohnung von der Schule aus sehr schnell erreichbar sind und Enkelmaus E. einfach zu uns kommen kann.

Ich wünsche dir ein wundervolles Wochenende nach – hoffentlich – auch einer guten Woche. Ich genieße dieses beständige Wetter, freue mich natürlich über jeden Regentropfen, der vom Himmel kommt. Wenn ich auf den Kalender schaue, bekomme ich jedes Mal Angst, dass die schöne Zeit bald vorbei ist, es ist schließlich schon Ende August.

Wir werden den heutigen Tag zum größten Teil bei der ältesten Tochter, Mann und Enkelin E. und Enkelin T. verbringen. Deshalb lese ich deinen Samstagsplausch vermutlich erst Morgen in Ruhe.

♥ Liebe Grüße von Catrin ♥

Möchtest du auch über deine Woche oder andere Dinge berichten, uns an Gedanken teilhaben lassen und mit uns plauschen? Dann schau doch hier vorbei: Samstagsplausch bei Andrea

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.