Tages-Rückblick – {Mittwoch, 07.09.2022}

Der Mittwoch ist vorbei, es ist Zeit für den Tages-Rückblick.

Vorhaben/to do’s für den Tag:
– dienstlichen Telefontermin in der Geschäftsstelle wahrnehmen – erledigt
– Büroarbeit – erledigt
– Too good to go-Tüte abholen – erledigt
– Tages-Rückblick schreiben – erledigt

Spontan auf die to-do- bzw. Vorhaben-Liste gesetzt:
– noch einmal einen gedeckten Apfelkuchen gebacken (siehst du ja auf dem Beitragsbild – hoffentlich bist du von Apfelkuchen-Fotos nicht schon gelangweilt? Der schmeckt aber auch zu gut, also nutzen wir die Apfel-Zeit.)
– während des Backens das Hörbuch auf den Ohren gehabt
– privaten Bürokram erledigt

Hobbys und Projekte:
– dem Hörbuch gelauscht und wieder sehr angenehm mit Mira geschwatzt, bei der du auch September-Notizen lesen kannst
– gleich werde ich noch ein wenig häkeln

Wie war der Tag, meine Stimmung, was gibt es kurz zu berichten?
Du siehst, dass mein Tages-Rückblick noch nicht ganz “ausgereift” ist. Es steht ein Grundgerüst, doch ich feile immer wieder daran herum. Aber du weißt inzwischen auch, dass ich erst aufgebe, wenn ich zufrieden bin. 😉 Ich freue mich auch über Ideen oder Anregungen, wie der Aufbau besser sein könnte.
Es war ein guter Tag, denn es lief nichts komplett anders als geplant. Eher verliefen die geplanten Dinge reibungsloser und so konnte ich noch etwas mehr schaffen. Meine Stimmung war auch okay. Sicher verging auch dieser Tag nicht ganz ohne Problembewältigung, aber wichtig ist, dass man es am Ende des Tages gemeistert hat und das habe ich. Also kann ich zufrieden auf den Mittwoch zurückblicken. Mein dienstlicher Telefontermin verlief ruckzuck, das wäre nun auch endgültig geklärt. Ich wollte eigentlich nachmittags auf der Terrasse sitzen und häkeln, denn der Regen ist erst für Morgen in unserer Region angesagt. Allerdings bin ich hier beim Blogschreiben kleben geblieben und dann war der Nachmittag vorbei. Es gab heute ein paar Wolken, aber die sommerlichen Temperaturen hatten wir noch immer (30°C).
Zwei Mal habe ich kurz mit der jüngsten Tochter telefoniert, zur ältesten Tochter gab es nur Nachrichten per WhatsApp, weil sie arbeiten war. Aber ich wollte wenigstens erfahren, wie der Verlauf bei Enkelmaus E. nach dem positiven Test ist. Ich habe wieder eine schöne Zeit mit Mira verbracht, wenn auch virtuell über WhatsApp. Dem Sohnemann könnte ich auch wieder einmal eine Nachricht zukommen lassen und nach der kleinen Enkelin A. fragen, allerdings will man ja auch nicht zu oft “stören”. Das junge Elternpaar ist noch sehr eingespannt, da bleibt für Omi wenig Zeit. Doch das wird sich alles normalisieren und wieder besser werden.

So gefällt mir die Struktur des Tages-Rückblicks besser, was sagst du? Weniger Fragen oder Überschriften, stattdessen eine kurze Zusammenfassung oder Gedanken zum Tag, vielleicht lasse ich das jetzt in dieser Form? Zumindest bleibt es nun bei dem Titel “Tages-Rückblick”.

♥ Liebe Grüße von Catrin ♥

2 Kommentare

  1. Also, wenn ich deine Beiträge immer so lese ( und das tue ich wirklich gern), dann bekomme ich fast Lust auch wieder einen Blog zu führen 🤔

    1. Sehr gut! Ich mag das Bloggen immer noch sehr gern. Es gibt Flauten, aber die Lust kommt immer wieder zurück und ich mag das mehr als FB oder Instagram, weil ich hier eben auch schreiben und Gedanken loswerden kann und nicht nur Fotos 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.