Tages-Rückblick – {Mo., 26.09.2022} mit Montagsstarter {Woche 39/2022}

So wie heute möchte ich nicht in jede neue Woche starten. Das war ein Stress, sage ich dir. Aber soll ich dir etwas verraten? Ich bin selbst Schuld daran, weil ich immer versuche, die meiste Büroarbeit gleich montags zu erledigen. So bleibt mir an den restlichen Tagen mehr Zeit für andere Dinge oder sogar für mich selbst. Und das hätte heute auch gar nicht so stressig sein müssen, wenn da nicht etwas in meiner Planung dazwischen gekommen wären. So hatte der wbLM heute im benachbarten Haus zu arbeiten und verbrachte seine Frühstückspause mit mir gemeinsam. Bis dahin hatte ich schon die Sauerteige gefüttert und den “Elsässer Apfelkuchen– ein Rezept aus dem Cookidoo – gebacken, von dem Nicole so geschwärmt hatte. Er ließ sich sehr gut backen, Morgen wird gekostet. Zum Geschmack kann ich also noch nichts sagen.

Ein wenig Büroarbeit war auch schon fertig, als der wbLM zum Frühstück kam. Als er wieder weg war, ging es direkt weiter. Mittags klingelte es, ich konnte mir gar nicht vorstellen, wer es sein könnte. Ich erwartete niemanden und dachte, der wbLM kommt schon wieder vorbei. Doch es war unsere große Tochter, die noch ein paar Minuten Zeit bis zum Dienst hatte. Also gab es einen kurzen Schwatz und dann gab ich aber richtig Gas am Schreibtisch und PC. Alles habe ich noch nicht geschafft, das war aber auch nicht geplant. Ich bin am Ende des Tages trotzdem zufrieden. Morgen gibt es noch ein paar Handgriffe, dann könnte der Rest der Woche mir gehören. 😉 Als der wbLM Feierabend hatte, erledigten wir noch einen kleinen Einkauf und nun wird gleich noch etwas gestrickt.

Da es heute schon so spät ist, fasse ich meinen Tages-Rückblick und den Montagsstarter von Anni zusammen. Mir fallen auf Anhieb nicht so wirklich Ergänzungen ein, aber ich versuche es trotzdem. Meine Ergänzungen sind wieder kursiv.

Unser Plan, bis mindestens Ende September in der Villa zu bleiben, ist leider sang- und klanglos gescheitert.

Mich stimmte das zunächst traurig und doch ist es nun auch zu Hause wieder wunderschön.

 Gestern saßen wir fast ausschließlich auf der Couch, ich habe viel gestrickt.

 Ich habe täglich eine to-do-Liste und bin immer bemüht, davon nichts aufzuschieben.

❺ ____________________ schickt sie her! Hier habe ich keine Ergänzung. Viele haben die “Sonne” gewünscht, aber von der haben wir hier eigentlich noch genügend. Es ist nur recht kühl, doch es ist nun mal Herbst und dafür ist hier gutes Wetter.

 Nun sollte ich doch mal gegen meinen inneren Schweinehund ankämpfen und mit Yoga beginnen. Ob ich das im Laufe dieser Woche schaffe?

 Diese Woche habe ich einige schöne Dinge geplant und hoffe, dass ich sie auch durchführen kann, außerdem steht/stehen 3 Termine im Kalender, die ich wahrnehmen werde.

Das war mein Tages-Rückblick und der Montagsstarter. Nun lehne ich mich entspannt zurück, schaue noch in einige Blogs und klappere dann mit den Nadeln. Dir wünsche ich einen angenehmen Abend und hoffe, du konntest ruhig in die Woche starten?

♥ Liebe Grüße von Catrin ♥

Möchtest du auch die Sätze vervollständigen und dich beteiligen? Dann schau doch vorbei: Montagsstarter bei Anni. Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.

8 Kommentare

  1. Liebe Catrin,
    ach ich finde, dass dir der Montagsstarter doch ganz gut gelungen ist!!! Ich finde es immer bewundernswert, was ihr aus diesen Worten für passende Sätze formuliert. Den Elsässer Apfelkuchen habe ich mir mal gleich in meiner Rezeptliste gespeichert. Wie ich bei dir heute lese, hat er sehr gut geschmeckt :-).
    Liebe Grüße
    Ingrid

  2. Ach Catrin, und alle anderen, die von Yoga schreiben, das steht bei mir nun so gar nicht auf dem Plan. Wobei, so rigoros kann ich das gar nicht sagen, denn für meine Habib*tis auf Arbeit hab ich ab Oktober Stuhlyoga auf dem Programm. Naja, falls jemand mitmachen möchte. Manche wollen nicht, weil sie fürchten, sich damit zum Ei zu machen.
    Ich muss jetzt hier erst mal weiter machen, denn ich habe bestimmte Bürokramse vor, die ich unbedingt heute abschließen will. Deshalb habe ich mir vorgenommen, heute so lange in der Firma zu bleiben, bis alles fertig ist, wobei ich natürlich versuche, dass es nicht allzuweit über den Feierabend hinaus geht.
    Ich wüsche dir, dass die restlichen Tage der Woche geruhsamer verlaufen als dein Montag.
    Liebste Grüße von Mira

  3. 🤔 noch jemand, der vo Yoga schreibt…. das lese ich so häufig gerade. Vielleicht sollte ich such mal wieder damit starten ?
    Ich wünsche dir eine schöne Woche, sie ist ja gut gefüllt. Hoffentlich werden die nächsten Tage weniger stressig
    Liebe Grüße Nicole

    1. Ich verspreche es nicht gleich für Morgen, da wartet doch noch Büroarbeit und der Sauerteig für ein Brot. Aber demnächst machen wir zusammen mit Mady Yoga ☺️
      Liebe Grüße Catrin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert