Sonntags Top 7 {Woche 42/2022}

Anni lädt zu den Sonntags Top 7 ein und ich bin gern wieder dabei.

Top 1 – Lesen:
Das Lesen des Krimis habe ich vorerst aufgegeben. Ich kam einfach nicht rein, mich hat er bis Seite 123 einfach nicht “eingefangen”/nicht gefesselt. So hatte ich noch auf Seite 124 umgeschlagen, dann aber das Kapitel 7 nicht mehr begonnen. Stattdessen nahm ich nun ein anderes Buch vor die Nase, von dem ich glaube, dass es eher meins ist. Aber das soll nicht bedeuten, dass ich keine Krimis mehr lesen werde 😉

style="width:250px;"

Liebe auf Glatteis (Liebe auf Schwedisch 1)

Klick auf den Titel-Link, um mehr zu erfahren



22 von 265 Seiten, begonnen am 17.10.2022

Top 2 – Musik/Hörbücher:
Ich bin erstaunt über mich selbst, hätte nie gedacht, dass mich “Harry Potter” als Hörbuch begeistern könnte und nun bin ich mit dem “……. Stein der Weisen” bald fertig. Danke nochmals an dich, liebe Nicole für diese Empfehlung.

Harry Potter und der Stein der Weisen

Klick auf den Titel-Link, um mehr zu erfahren! Ich selbst bin wirklich begeistert. Du siehst ja, wie schnell ich es höre.



6 Std., 30 Min. von 11 Std., 2 Min., begonnen am 17.10.2022

46 von 126 Kapiteln

Top 3 – Flimmerkiste:
Wie jeden Sonntag lief “Das große Backen”, wir schauten “Süßer Rausch” in der Mediathek, sonst lief “Gefragt Gejagt – allein gegen alle” – gefiel uns auch sehr gut. Sonst lief sehr oft Netflix, weil im TV nicht viel Neues kam.
Top 4 – Erlebnis:
Oh die ganze Woche war bei mir ein Erlebnis. Spontan besuchte mich zwei Mal der Sohnemann, was mich unglaublich freute. Dann bekam ich wieder einmal schöne indirekte Komplimente als Omi von Enkelin E. und Enkelin T. Bei uns beginnen jetzt die Ferien. Während der ersten Woche müssen die Eltern von Enkelin E. noch arbeiten, so stand eine Weile schon fest, dass sie zu uns kommt, während die Eltern ihrer Pflicht nachgehen. Ich bot auch eine Übernachtung an, damit Enkelin E. morgens nicht so zeitig aufstehen und zu mir gebracht werden muss. Später wurde mir klar, dass sie hätte ausschlafen können, weil die Tochter am 2. Tag, der abgedeckt werden musste (Dienstag) Spätdienst hat. Aber ich bot Enkelin E. auch zusätzliche Nächte an und überließ ihr die Entscheidung, wann sie zu uns kommt. Sie entschied sich für die längste Variante, was mich natürlich sehr freute. E. ist nun 11 Jahre alt und wird vielleicht nicht mehr so gern zu Omi und Opi kommen, dachte ich. Doch da hatte ich mich wohl getäuscht. Sie freut sich auf ein paar Tage allein mit uns und war erleichtert, dass ihre kleine Schwester T. nicht mit betreut werden muss. 😀 Enkelin T. hingegen versichert seit sie bei uns war, dass sie wieder zu Omi geht. Auch das ist für mich ein wunderschönes Kompliment. Ich bin auch gerade dabei, es für T. noch schöner beim Schlafen zu machen. Der Opi hat schon einen Auftrag bekommen, der sicherlich in den nächsten Tagen umgesetzt wird. Dann darf T. wieder zum Übernachten zu uns kommen.
Ein weiteres Ereignis war die Geburtstags-Feier mit Familie der beiden Enkelmädels E. und T., bei der wir gestern alle wieder einmal zusammen waren und ich auch Baby A. wiedersehen, im Arm halten und wickeln konnte.
Top 5 – Genuss:
Mein Genuss in der vergangenen Woche waren die geernteten Feigen, die mir mein Frühstück versüßten.
Top 6 – Web-Fundstücke:
Ich hatte viel Büroarbeit, da blieb keine Zeit für gute Web-Fundstücke.
Top 7 – Hobby:
So oft es ging strickte ich eine Reihe an meine Double-Face-Decke und täglich ein wenig an der Patch-Decke. Ich schrieb meine Tages-Rückblicke und räumte wieder einmal etwas im Blog um.

Ich wünsche dir einen wundervollen Sonntag. Wir überraschen heute Enkelin E. mit einem Kinobesuch, sonst machen wir es uns gemütlich.

♥ Liebe Grüße von Catrin ♥

Hast du auch Lust, zu 7 Themen der Woche deine Antworten zu schreiben? Dann schaue doch hier vorbei und macht mit: Sonntags Top 7 bei Anni

2 Kommentare

  1. Hach, fein das Leben mit deinen Enkeln. ♥ Und gut, dass du das Buch zur Seite gelegt hast. Es nutzt nichts, etwas zu lesen, was einen nicht anspricht, es gibt ja zum Glück für nahezu jeden Geschmack etwas und warum sich dann durch die Seiten quälen…
    Genieße den gemütlichen Sonntag, Herzensgrüße
    Anita

    1. Da hast du recht. Es wäre blöd, ein Buch fertig zu lesen, weil man es begonnen hat, wenn es nicht so richtig Freude macht. Aber wer weiß, evtl. überkommt mich ja irgendwann nochmal die Lust? ☺️
      Liebe Grüße Catrin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert