Samstagsplausch {51.18} – Wochenglück

Die vorletzte Woche des Jahres 2018 neigt sich dem Ende, Weihnachten steht ganz dicht vor der Tür, die letzten Arbeitstage hat der weltbeste Lieblingsmann im Jahr 2018 hinter sich gebracht, der Weihnachtsurlaub hat begonnen – wenn das nicht neben dem Samstagsplausch, den ich euch schreibe auch Wochenglück ist, dann weiß ich nicht mehr, was „Glück“ sein soll 😉
Meine Woche verlief noch einmal recht gefüllt, dennoch aber sehr schön. Am Montag gab es die letzten Büroarbeiten, bevor ich zum Feierabend das Telefon ausschaltete und nun nur noch ab und zu nach E-Mails schaue, damit wichtige Anliegen nicht zu lange liegen bleiben. Nebenbei wurde am Montag noch ein Brot fertig. Während ich über meiner Büroarbeit saß, klingelte der Paketbote und brachte mir mein Opal-Abo, ich finde alle Knäule super und der Weihnachtsstrang gefällt mir auch ausgezeichnet.
Der Dienstag stand wieder im Zeichen des Backens, die 2. Ladung Brötchen auf Vorrat wurde produziert und eingefroren. Dies füllte meinen Vormittag, während nachmittags mein Cousin auf einen Kaffeeschwatz vorbei kam, zu dem dann auch noch unsere jüngste Tochter stieß. Der Tag war sehr schön.
Der Mittwoch war bei uns der erste Ferientag, die Eltern der Enkelmaus waren aber noch die ganze Woche dienstlich im Einsatz. So holte ich am Mittwoch die Enkelmaus zu uns, wo sie bis Freitag bleiben durfte. Wir begannen unsere gemeinsame Zeit mit dem Backen von Spritzgebäck. Dieses Mal testeten wir ein neues Rezept, es machte sich prima im Pastamaker und das Gebäck schmeckt auch sehr lecker.
Mittwochabend, nachdem der weltbeste Lieblingsmann und Opi von der Arbeit kam, schlenderten wir drei über den Weihnachtsmarkt und beendeten so einen sehr schönen Tag.
Den Donnerstag verbrachten wir (die Enkelmaus und ich) in aller Gemütlichkeit, schauten uns einen weihnachtlichen Trickfilm an und genossen einfach die Zeit zusammen, nachdem wir den letzten kleinen Einkauf erledigt hatten.
Am Freitag nach dem Mittag wurde die Enkelmaus wieder abgeholt, ich kümmerte mich noch um einige Dinge im Haushalt, erledigte die letzte Wäsche und freute mich dann auf den Feierarbend des weltbesten Lieblingsmannes, der unseren Weihnachtsurlaub einläutete. Nun haben wir 2 Wochen frei, werden die Zeit zusammen genießen ohne Ende. Außerdem klingelte bei mir am Freitag noch ein Postbote, ich hatte eigentlich gar nichts mehr bestellt oder erwartet und war dementsprechend neugierig. Doch als ich das Päckchen in den Händen hielt, fiel mir mein Gewinn beim Online-Adventskalender bei meinebackbox.de ein und schaut her, welche tollen Sachen im Päckchen waren:
Die Gewürze sind Lebkuchengewürz, Zimt, Glühweingewürz und Spekulatiusgewürz

Heute werden wir uns mit unserem Sohn treffen und auch mit ihm noch einen Glühwein zusammen auf dem Weihnachtsmarkt trinken. Wir hoffen auf trocknes Wetter. Ich zeige euch noch den Inhalt meiner Adventskalender der letzten Woche:
Adventskalendertürchen 15 bis 21 von meinebackbox.de
Adventskalendertürchen 15 bis 21 von degustabox.com

Jetzt schaue ich noch bei den anderen Plauscherinnen und Andrea vorbei und wünsche euch allen ein schönes 4. Adventswochenende.


♥ Liebe Grüße von Catrin ♥

Verlinkt: Samstagsplausch bei Andrea

Weihnachtsbacken, Adventskalender und Alltägliches

Jetzt finde ich Zeit für ein paar Zeilen und Bilder, die ich euch im Samstagsplausch leider aus Zeitmangel vorenthalten musste. Bevor ich gleich das Update von WP durchführe und ich danach evtl. meinen persönlichen IT-Experten brauche, weil hier gar nichts mehr geht, hinterlasse ich euch noch meinen Beitrag und hoffe natürlich, dass ihr den trotz Update lesen könnt?
Ich beginne einmal mit dem Weihnachtsbacken. Beim Plätzchenbacken mit der Enkelmaus am Freitag waren wir so sehr beschäftigt, dass kein Foto gemacht wurde. Aber von meiner eigenen Produktion, die bereits am Dienstag fertig wurde, gibt es ein Foto. Ihr seht Haferflockenkekse und Kokosmakronen:

Am Donnerstag habe ich dann noch Elisenlebkuchen gebacken.

Alle 3 Sorten der gezeigten Plätzchen backe ich nun schon ein paar Jahre, sie haben sich einfach bei uns bewährt und schmecken lecker.
Während der letzten Tage habe ich euch die Inhalte meiner beiden großen Adventskalender fotografiert. Diese möchte ich euch gern zeigen, denn ich bin von beiden Kalendern schwer begeistert:

Adventskalender-Inhalt von meinebackbox.de

Adventskalender-Inhalt von degustabox.com

Sonst gab es nichts Außergewöhnliches bei mir. Heute hole ich die Enkelmaus aus der Schule und schaue ihr am Nachmittag gemeinsam mit der Tochter beim Tanzen zu. Darauf freue ich  mich, diese schönen Momente im Leben genieße ich, die sind mir so viel wert.

So und nun drückt mir bitte die Daumen, dass mit dem WP-Update alles gut funktioniert.

♥ Liebe Grüße von Catrin ♥