Reader gefunden ….

Zu meinem Beitrag von gestern und meiner Frage wegen einer Alternative zum G**gl*-Reader, den es ja nicht mehr gibt, machte mich Silke auf Bloglovin aufmerksam. Ich hatte das zwar seiner Zeit schon einmal getestet, aber irgendwie kam ich nicht so gut klar damit (Englisch ….) und entschied mich dagegen. Nun testete ich heute Bloglovin erneut und muss sagen, dass ich mich gut damit anfreunden kann. Mir gefällt z. B., dass auf der Registerkarte meines Browsers gleich angezeigt wird, wenn es einen neuen Beitrag in einem Blog gibt, dem ich folge. Das hatte mir ja beim G**gl*-Reader schon super gefallen. Also meine Entscheidung ist gefallen, denke ich. Ich folge meinen Lieblingsblogs ab sofort über Bloglovin und und ihr könnt gern auch mein Blog bei Bloglovin in euren Reader aufnehmen. Ich würde mich freuen.

♥ Liebe Grüße von Catrin ♥

Bloggen ist doch schöner ….

… als eine Homepage zu führen. Ich habe es nun einige Zeit getestet und eine Homepage gefüllt. Es macht zwar auch Spaß, doch ich denke, mir macht es mehr Freude, ein Blog zu haben und ich glaube, Blogs werden eher gelesen als eine Homepage, da man mehrere Möglichkeiten hat, die Blogs zu verfolgen. Ich bin also wieder “heim gekehrt”, habe die Einträge der letzten Wochen auch hierher geholt und bleibe nun hier. Ich hoffe, ihr wandert auch wieder mit und bleibt mir treu? Ich habe mein Blogdesign ein wenig überarbeitet und meinen Vorstellungen angepasst. Nun gibt es wieder hier alles zu lesen, was ich los werden möchte, alles zu sehen, was ich zeigen möchte. 

♥ Ich wünsche euch eine schöne Woche,
liebe Grüße von Catrin ♥

Der Google Reader …

… ist nun tatsächlich abgeschalten worden, doch man kann seine Blogs weiter über das Dashboard bei Blogger verfolgen. Es ging also bei der Abschaltung nur um den Teil, wo wir selbst die Blogs lesen, die Leser können die Möglichkeit, das Blog zu verfolgen weiter nutzen. Sollte man keine Möglichkeit oder Lust haben, die Blogs im Dashboard zu lesen, kann man z. B. Feedly verwenden. Als ich meine Frage nach einer Alternative hier letzte Woche stellte, gab mir Uta den Tipp, Feedly anzuschauen und ich bin ihr sehr dankbar. Es ist zwar in Englisch, aber man kommt damit zurecht und verpasst auch weiterhin keinen Eintrag seiner Lieblingsblogs. Ich hatte mich auch gleich dort angemeldet und konnte meine Blogs aus dem Google-Reader importieren, es ging mir also keins verloren und ich bleibe euch weiter treu, auch wenn ich es schade finde, dass Google den Reader eingestellt hat.

♥ Liebe Grüße von Catrin ♥

Also das mit ….

Blog-Connect war dann wohl doch nicht so das Wahre, seit gestern kann ich mich dort nicht mehr einloggen. Also vergessen wir das ganze und suchen nach etwas anderem. Schade, dass der Google-Reader eingestellt wird. Hat denn jemand eine gute Alternative für mich, am liebsten in deutscher Sprache? Ich freue mich über Tipps und Anregungen.

♥ Liebe Grüße, Catrin ♥

Nachdem ich heute ….

… bei Conni das tolle Widget von Blog-Connect entdeckt hatte, habe ich sofort dort nachgeschaut, ob ich das auch finde und siehe da, in meiner linken Seitenleiste ist nun das Fenster für die Leser meines Blogs. Wenn ihr also auch nach der “Google-Reader-Zeit” mein Blog weiter verfolgen möchtet, könnt ihr euch bei Blog-Connect anmelden. Es ist zwar ein wenig anders aufgebaut, aber ich denke, man findet sich dort schnell hinein und kann wieder alle seine Blogs übersichtlich verfolgen, ohne immer jedes Blog einzeln besuchen zu müssen. Ich würde mich auf jeden Fall freuen, wenn die Zahl meiner Leser auch bei Blog-Connect wieder steigt.

♥ Liebe Grüße von Catrin ♥