Ein Blick auf den Terrassenbau

Heute ist hier recht trübes Wetter, leider aber immer noch ohne Regen. Doch es ist recht frisch, für den Garten etwas ungemütlich. So habe ich mich nach Hause verzogen und konnte hier einiges erledigen. Diese Gelegenheit nutze ich doch direkt, um euch ein wenig am Terrassenbau teilhaben zu lassen. Am vergangenen Samstag ist schon einiges passiert: die alte Terrasseneinfassung wurde weg gerissen, der letzte Baum, der zu den Tannengehölzen zählte und nicht im Kleingarten stehen darf, wich dem Terrassenneubau, es wurde gegraben, getüftelt, erklärt, geholfen:

Natürlich wurde nebenbei auch das schöne Wetter genossen und nach getaner Arbeit saßen wir gemütlich zusammen und haben abends gegrillt:

Alles in allem war es ein schöner Tag und am Ende hat man wirklich gesehen, was geschafft wurde. Jeden Tag geht es nun ein Stück weiter.

♥ Liebe Grüße von Catrin ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.