Samstagsplausch {1.19} – Wochenglück – Sonntagsglück

Nun haben wir die 1. Woche im neuen Jahr schon wieder geschafft. Auch 2019 wird so schnell vorüber sein und an uns vorbei rauschen, zumindest denke ich, dass es so kommen wird. Wir konnten es schon an dieser ersten Woche sehen, wie schnell sie vorüberzog. Bei uns beginnt der Alltag erst am Montag, wir waren also noch im Urlaubsmodus und genossen das sehr. Ihr merkt es ja, denn auch mein Wochenrückblick kommt heute erst am Abend. Unsere Woche war aber wunderschön, wenn auch gut gefüllt. Den Jahreswechsel haben wir in aller Ruhe verbracht, waren zum Raclette-Abendessen bei unserer ältesten Tochter, Mann und Enkelmaus, wo auch unserer Jüngste dabei war. Es war sehr gemütlich, vor dem eigentlichen Jahreswechsel zogen wir uns dann in unser heimisches Domizil zurück. Auch der Neujahrstag verlief ähnlich ruhig, es gab endlich die immer wieder verschobenen Gänsekeulen, die sehr lecker waren. Am Mittwoch wollten wir unbedingt eine Runde laufen, leider ließ es der Dauerregen am 1. Januar nicht zu. Glücklicherweise hatten wir am Mittwoch mehr Glück mit dem Wetter und konnten an die frische Luft, nachdem wir vormittags das Weihnachtszeug weggeräumt hatten. Den Donnerstag verbrachten wir bei unserem Sohn und am Freitag waren wir shoppen, was auch richtig schön war. Heute dümpelten wir so ein wenig vor uns hin, machten dies und das, erledigten den Wocheneinkauf und werden nun den Abend genießen.

Ich werde erst Morgen (Sonntag) oder sogar am Montag bei Andrea und den anderen Plauscherinnen und in allen anderen Linkparty-Blogs lesen bzw. meine Blogrunde drehen können, das musste ich die ganze Woche ein wenig vernachlässigen – Urlaubsmodus eben. Trotzdem wünsche ich euch allen hier auf diesem Weg ein schönes und gemütliches Rest-Wochenende.



♥ Liebe Grüße von Catrin ♥

Verlinkt: Samstagsplausch bei Andrea und Wochenglück bei Denise

5 Kommentare

  1. Unsere Weihnachtsspuren sind auch fast alle beseitigt und das ist auch gut so. Im neuen Jahr möchte ich gerne lieber im hier und jetzt leben und habe den Ton meines Kalenders abgeschaltet. Bin gespannt was ich alles vergesse oder verpasse. Gestern sind wir spontan durch den Pflutsch (Schneematsch) gelaufen ins Kino. Heute regnet es schon wieder und die weisse Pracht ist vorbei, aber unser See braucht noch viel Wasser.
    L G Pia

  2. Hallo Catrin,
    lass dir Zeit, denn das braucht man einfach. Wer kommentieren möchte, der macht das gerne und kommt nicht nur vorbei, wenn man selbst geschrieben hat.

    Habs fein am Wochenende, wir feiern heute Dreikönigsgeburtstag. Ich finde es schon toll, an Dreikönig Geburtstag zu haben, wie mein Enkel, das hat nicht jeder.

    Lieben Gruß Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.