Meine Wochen vergehen trotzdem schnell – {Samstagsplausch – 14/2020}

Die Woche ist vorbei und wir treffen uns wieder zum Samstagsplausch bei Andrea. Ich muss ehrlich gestehen, dass meine Wochen trotz der Einschränkungen sehr schnell vergehen. So viel anders läuft es ja bei uns auch nicht. Der weltbeste Lieblingsmann geht unverändert seinem Job nach, ich erledige – wie vorher auch – meine Büroarbeiten. In der vergangenen Woche war das etwas mehr, ließ sich aber gut bewältigen. Ich habe unsere jüngste Tochter und die Fellnase besucht, hatte so einen schönen Spaziergang allein, konnte den Kopf frei machen. Ich war im Garten und außerdem ……. ja außerdem habe ich endlich einen Punkt von der todo-liste gestrichen, der schon sehr lange drauf stand: ich habe Fenster geputzt. Das ist eine ungeliebte Aufgabe, zumal wir hohe Fenster mit Oberlichtern haben, die man nur stehend im Fensterbrett von außen putzen kann. Sie lassen sich nicht ganz öffnen und nach innen klappen. Also steht Frau auf dem Fensterbrett und putzt mit Arm von unten die Außenseite der Oberlichter. Das ist wirklich keine schöne Aufgabe. Nie wieder beziehe ich eine Wohnung mit so hohen Fenstern 😀
Mehr gibt es jetzt von meiner Woche nicht zu berichten. Ich habe die Sonne genossen, wenn ich mich nun auch sehr auf die Temperaturen freue, die für kommende Woche vorausgesagt wurden. Aber dank der Sonnenstrahlen konnte man es schon aushalten und bekam gute Laune.

Ich hoffe, eure Woche verlief auch gut und ohne Langeweile oder Problemen? Ich wünsche euch ein schönes Wochenende bei Sonnenschein und schönem Wetter.


♥ Liebe Grüße von Catrin ♥

Verlinkt: Samstagsplausch bei Andrea

18 Kommentare

  1. Oh, du hast hohe Fenster – von sowas träume ich ;-). Die machen die Zimmer doch wunderschön hell! An das Putzen habe ich allerdings nicht gedacht. Es steht bei mir nächste Woche auch noch an…
    Ja, genieße die Sonne und habe einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße
    Ingrid

  2. liebe catrin,
    ich habe das grosse glück, das mein Mann immer die fenster putzt, er macht das ganz ordentlich und ruckzuck :0) das ganze haus! ansonsten ist es momentan sehr kalt, mit garten ist es da noch nichts. Vielleicht gehen wir nächste woche, wenn ich frei habe, mal wieder an den strand, einen langen spaziergang machen. da kann man prima abstand halten :0) hab einen schönen sonntag und ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    1. Liebe Ulrike, der weltbeste Lieblingsmann würde auch die Fenster putzen. Da er aber seinen 40-Stunden-Job außer Haus verbringt und ich nicht Vollzeit und im Homeoffice arbeite, bin ich immer bemüht, unsere gemeinsame Zeit frei von Hausarbeit zu halten 😉 Ich drücke die Daumen für einen langen Spaziergang und schicke liebe Grüße nach Dänemark,
      Catrin.

  3. Hallo Catrin, solche Fenster hatte ich auch einmal – ein richtiger Nervenkitzel war die Putzerei immer, vor allem mit Höhenangst. Hoffentlich wohnst Du nicht zu weit oben! Aber dafür machen frisch geputzte Fenster bei der Frühlingssonne doch bestimmt gute Laune… und die kann man ja zur Zeit besonders gut gebrauchen. Ich wünsche Dir ein warmes und sonniges Wochenende.
    Viele Grüße von Gabui

    1. Hallo Gabi, ja solche Fenster zu putzen, das ist Nervenkitzeln und je älter man wird, umso mehr steigt die Angst. Aber nun ist es erst einmal wieder geschafft.
      Liebe Grüße, Catrin.

  4. Hallo Catrin,
    Spaziergang und Besuch bei deiner Tochter hören sich schön an! Fenster putzen natürlich weniger, wer mag das schon? 😉 Aber es ist immer schön, wenn die Fenster wieder blitzen und man sich daran erfreuen kann. Ich finde, dass das mit vielen Haushaltsdingen so ist. Erst ist der Schweinehund riesig, weil es einfach keinen Spaß macht und wenn es fertig ist und blitzt, dann freut mna sich.
    Genieß das Wetter, vor allem ab morgen soll es ja traumhaft werden. Heute ist es hier zwar sonnig, aber durch den Wind sehr kalt.
    Ganz liebe Grüße sendet dir
    Yvonne

    1. Du hast Recht, liebe Yvonne, die geputzten und sauberen Fenster machen mich wirklich glücklich und ich bin froh, dass ich mich überwinden konnte. Und auf die höheren Temperaturen freue ich mich mega und werde es genießen.
      Liebe Grüße, Catrin.

  5. Das ist klar, die Sonne hebt die Laune erheblich. Ich freue mich auch auf die wärmeren Temperaturen. Fenster putze ich nur in Monaten ohne R. Vor Jahren haben wir auch in einem Haus mit mega hohen Fenstern gewohnt. Eine Riesenarbeit, weil ich jedesmal auf die Leiter steigen musste. Gefährlich ist es zudem! Also sei bloss vorsichtig. Liebe Grüsse von Regula

    1. Fenster putzen in Monaten ohne R.? Das wäre gut für mich, denn in den Monaten sind wir doch meistens in der Villa, dann müsste ich nie mehr Fenster putzen 😀
      Liebe Grüße von Catrin.

  6. Ich gestehe, dass auch meine Woche schnell rum war. Aber bei mir ist alles anders als Sonst. Kein Präsenzunterricht, sondern Versorgung der Lernenden per Mail und Kommunikation per Telefon. Gespräche mir den Kollegen*Innen finden per VideoChat statt. Und ich habe gelernt, wie Telefonkonferenzen abgehalten werden. Und das alles in meinem fortgeschrittenen Lebensalter!

    Gruß Marion

  7. Aber das Licht das jetzt durch die blitzblanken Fenster scheint kannst du jetzt sicher noch mehr geniessen. Gut, dass dir nichts passiert ist bei der Akrobatischen Putzaktion, man weiss ja dass die meisten Unfälle im Haushalt passieren. Jetzt kommt ja das schöne Wetter, hoffentlich bei euch auch und da lockt der Garten.
    L G Pia

    1. Oh ja, diese sauberen Fenster machen echt gute Laune und ich bin froh darüber. Und auf das schöne Wetter freue ich mich auch sehr.
      Liebe Grüße, Catrin.

  8. Hallo Catrin, oh ihr habt auch so doofe Fenster. Da wäre ja unser Roboter, von dem ich in meinem Wochenrückblick erzähle, auch etwas für euch.
    Bei uns vergehen die Wochen auch schnell, was mich eigentlich wundert, aber auch nichts tun vertreibt die Zeit 🙂
    Ich wünsche dir ein wundervolles Wochenende, mit hoffentlich viel Sonne.
    Liebe Grüße Nicole

    1. Hallo Nicole, ich habe mir deinen Roboter direkt angeschaut, als wir heute wieder zu Hause waren und ich deinen Kommentar las. Danke für den tollen Tipp.
      Liebe Grüße, Catrin.

  9. Guten Morgen liebe Catrin, das habe ich leider noch vor mir. Aber zum Glück nicht solche Gefährliche Putzerei. Unsere Fenster sind in der Hinsicht super. Aber trotzdem schiebe ich. Lach.
    Ja ich möchte auch mal einfach wieder den Kopf frei bekommen. Ist etwas schwer. Ich hoffe wir können bald mal mit den Rad raus. Das würde schon helfen. Naja es soll ja wärmer werden. Schauen wir mal.
    Hab ein schönes Wochenende. Lieben Gruß Sylvia

    1. Liebe Sylvia, wer putzt schon gern Fenster? Ich wünsche dir dennoch viel Freude dabei und bin froh, dass ich erst einmal durch bin damit.
      Liebe Grüße von Catrin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.