Die Vorbereitungen laufen – {Samstagsplausch 15/2020}

Eine kürzere Woche liegt hinter uns und ich freue mich so sehr, dass wir ein längeres Wochenende haben. Natürlich bin ich gern auch wieder bei Andrea und dem Samstagsplausch dabei. Zuerst muss ich aber gestehen, dass ich es beim letzten Mal nicht geschafft habe, alle Blogs zu besuchen, das Wochenende war einfach voll und die Woche im Grunde genommen ebenso. Dieses Wochenende wird nicht viel langweiliger, auch für die kommende Woche steht einiges auf meinem Zettel, denn die Vorbereitungen für unseren Einzug in die Villa sind im vollen Gange. Das tolle Wetter zieht uns einfach raus und wenn es doch noch einmal kälter wird, machen wir es uns in der Villa warm, das wird schon alles. Wir wollen in diesem Jahr einfach die volle Zeit im Garten ausnutzen und „mitnehmen“.
Meine Woche 15 war gut gefüllt mit ordentlich Büroarbeit, ich bekam einige zusätzliche Aufträge. Außerdem hatte ich einiges im Haushalt/Küche zu tun und von Mittwoch bis gestern war die Enkelmaus bei uns. Beide Eltern mussten arbeiten, natürlich springe ich dann ein oder sollte die Maus in der Luft hängen? Im Garten war ich auch, endlich wurde das Wasser angestellt und ich konnte mit dem Putzen beginnen. Küche und Bad sind schon fertig. Heute (am Samstag) nehme ich mir den Wohnbereich vor, dann ist alles sauber und wir können einziehen. Die ersten Dinge bringen wir schon an diesem WE in die Villa, so nach und nach kommt dann der Rest und wenn alles dort ist, quartieren wir auch uns beide um. 😉 Ich freue mich sehr, dass sich der weltbeste Lieblingsmann vom Umzug überzeugen ließ. Er hatte zunächst große Bedenken wegen der kalten Tage, die noch kommen könnten. Aber wir ziehen das jetzt durch. Den Rückzug können wir immer vornehmen, wenn wir es doch nicht aushalten, wir sind doch flexibel. Beim Wuseln und Machen habe ich mein Hörbuch zu Ende gehört, es war sehr schön. Außerdem habe ich es geschafft, mein Ebook zu beenden. Ich war total erschrocken, als ich die letzte Seite fertig hatte, die Geschichte hörte abrupt auf. So war ich wirklich froh, dass der zweite Teil schon auf meinem Ebook-Reader wartet und ich nicht lange im Unklaren bleiben muss, wie diese spannende Geschichte weitergeht. Danke nochmals an Nicole für die Rezension, die mich zum Lesen motivierte.
Mehr gibt es von meiner Woche auch gar nicht zu berichten. Ich hoffe, ihr hattet eine entspannte Woche ohne Stress, weil diese ja kürzer war?

Ich wünsche euch und euren Lieben ein sonniges und entspanntes Osterwochenende und bleibt weiter gesund!


♥ Liebe Grüße von Catrin ♥

Verlinkt: Samstagsplausch bei Andrea

14 Kommentare

  1. Hallo Catrin,
    dass ihr bzw. vor allem du den Umzug in die Villa herbei sehnst kann ich gut verstehen. Gerade in diesen Zeiten muss man was tun, was der Seele gut tut und das merkt man immer, wenn du über die Villa berichtest, dass dir das einfach total gut tut. Ich finde das so mega schön und lese immer gerne darüber, was ihr in eurem Garten alles erlebt.
    zweimal im Leben hat mir ja auch total gut gefallen. Schön, dass dir das Buch auch so viel Freude gemacht hat. Ich habe gerade die Biografie von Jan Fedder innerhalb eines Tages verschlungen. So unglaublich gut geschrieben (von Tim Pröse habe ich schon Jahrhundertzeugen gelesen, dass ich auch so mega gut fand). Kann ich empfehlen, wenn man sich für diesen Schauspieler interessiert. Ein sehr interessanter Mensch mit einem interessanten Lebenslauf.
    Hab eine wunderbare Woche und dann vielleicht der nächste Plausch ja schon aus der Villa.
    LG
    Yvonne

    1. Liebe Yvonne, ich danke dir für den Tipp und ja, ich mochte Jan Fedder tatsächlich sehr. Mein Samstagsplausch kam tatsächlich aus der Villa 😉
      Liebe Grüße von Catrin.

  2. Liebe Catrin, wie wunderschön ist es doch, wenn man so in seine Sommerresidenz ziehen kann. Die Nächte können wohl noch etwas kalt werden, aber ich denke auch, dass ihr das durchsteht. Dafür könnt ihr die sonnigen Tage umso mehr genießen.
    Wünsche euch eine wundervolle Zeit in eurem Gartenhäuschen und noch ein frohes Osterfest!
    Liebe Grüße
    Ingrid

    1. Liebe Ingrid, ja, das stehen wir durch und auch kühlere Tage werden wir schaffen, zumal wir einen Ofen in der Villa haben, der diese schön kuschlig warm machen kann.
      Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche, Catrin.

  3. So haben es die Nomaden früher schon gemacht immer dorthin wo’s am schönsten ist. Es wird wohl etwas einfacher sein im Garten für euch aber sicher sehr erholsam.
    Schöne Ostern und bleibt gesund.
    L G Pia

    1. Oh ja, Garten ist wie Urlaub. Wenn wir im Garten/in die Villa eintreten ist es, als würde der ganze Alltag von einem abfallen.
      Auch dir und deinen Lieben frohe Ostern und bleibt bitte auch gesund.
      Liebe Grüße, Catrin.

  4. Wie schön, dass ihr jetzt schon rausgezogen seid.
    Bücher rattern hier auch gerade über meinen Reader. Lesen ist einfach entspannend.
    Frohe Ostern
    Andrea

    1. Noch nicht ganz „rausgezogen“, wir sind bei den letzten Vorbereitungen und haben schon ein paar Dinge in die Villa gebracht. Der richtige Umzug soll vo dem kommenden Wochenende passieren.
      Auch dir frohe Ostern und liebe Grüße von Catrin.

  5. Stress hatte ich nicht, aber voll war sie auch. Aber jetzt istr langes Wochenende, auch wenn es mir so allein komisch vorkommt!

    Euch eine schöne Zeit in der Villa!
    Marion

    1. Ich kann das sehr gut verstehen und denke an dich. Wenn man alleine lebt, ist diese Situation noch viel schlimmer als mit Partner.
      Liebe Grüße von Catrin.

  6. Hallo Catrin, jetzt kommt Teil zwei und wenn du Teil eins mochtest, wirst du von 2 nicht genug bekommen. Ich liebe den zweiten Teil von Wind in deinen Segeln. Schön, dass du deinen Mann überzeugen konntest. Zurück könnt ihr ja tatsächlich immer wieder, wenn es zu kalt wird. Ansonsten wünsche ich dir natürlich ein schönes Wochenende und tolle, sonnige Ostern.
    LG Nicole

    1. Hallo Nicole, ich bin sehr gespannt auf Teil 2 und hoffe, dass ich bald damit beginnen kann, wenn die Vorbereitungen für unseren Einzug in die Villa abgeschlossen sind. Aber in der Villa habe ich dann auch wieder mehr Lesezeit 😉 Und du hast Recht, zurück können wir immer, wenn es kalt wird. Ich glaube aber, wir halten das durch, können doch die Villa warm machen und haben dort alles, was wir brauchen.
      Auch euch sonnige Ostertage und liebe Grüße von Catrin.

Schreibe einen Kommentar zu Regula Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.