Monatsfragen zum August 2022

Logo von Anni – mit ihrer Erlaubnis

1) Was konntest du von den Dingen umsetzen, die du für diesen Monat geplant hattest?  
Ich hatte nichts geplant für den August. Es gab nur den Plan, weiter in der Villa zu bleiben. Das Wetter spielt gut mit und so sind wir immer noch hier.
2) Welcher Blogeintrag hat deine Leser begeistert? Gab es etwas Besonderes auf deinem Blog zu entdecken?  
Mein Beitrag zu “12 von 12” hatte die meisten Aufrufe.
Das Besondere in meinem Blog ist für mich, dass ich in der Sidebar das Buch und das Hörbuch, was ich derzeit lese/höre eingebaut habe. Gestern hatte ich darüber berichtet. Heute habe ich den HTML-Code noch ein wenig umgebaut. So findest du auch meine zuletzt gelesenen Bücher/zuletzt gehörten Hörbücher. Ich finde es immer interessant, bei anderen Blogger:innen Anregungen für Bücher oder Hörbücher zu bekommen. Evtl. kann ich ja auch dein Interesse für das eine oder andere Buch/Hörbuch wecken?
3) Gab es einen Artikel oder Beitrag im Netz, der dir in Erinnerung geblieben ist? Warum?  
Ich lese immer so schöne Beiträge in den Blogs, da ist mir keine besonders in Erinnerung geblieben. Hilfreich war gestern Ivonnes Beitrag zu dem Einpflegen der Bücher im Blog mit dem Fortschrittsbalken.
4) Gab es im Radio oder Fernsehen etwas, das vermutlich in Erinnerung bleibt? Warum?  
Das Radio lief hier gar nicht, ich höre derzeit tatsächlich nur Hörbücher und Fernsehen? Da kam auch nichts nennenswertes, wir haben oft Netflix an, doch auch das läuft bei mir eher so nebenbei.
5) Worüber hast du diesen Monat lachen können? Was war besonders gut an/ in diesem Monat?  
Das Kennenlernen des Enkelbabys A. war ganz besonders. Die Zeit mit den anderen Enkelmädchen, mit den Kindern und dem wbLM.
6) Was war leider nicht so gut an diesem Monat? 
Das eine oder andere war nicht so gut, doch darüber möchte ich hier nicht berichten. Es sind Dinge, die wieder in die Bahnen kommen und zu bewältigen sind. 
7) Welchen Projekten/ Hobbies bist du nachgegangen? 
Ich habe viel gestrickt und gehäkelt, habe aber auch sehr viel gelesen. 
8) Was hast du dir gegönnt?  
Einen neuen Kaffeeautomaten für die Villa mussten wir uns gönnen, denn der alte hatte den Geist nun völlig aufgegeben und ohne Kaffee am Morgen wird das nichts mit mir und dem Tag.
9) Was sollte unbedingt noch aufgeschrieben werden über diesen Monat (Erlebnisse, Ideen,…)? 
Ich habe viele Ideen im Kopf, aber da ist nichts aufzuschreiben. 
10) Der Monat in maximal 5 Worten:  
Der August war einfach wunderbar.
11) Was hast du dir für den kommenden Monat vorgenommen?  
Ich möchte noch eine Weile mit dem wbLM in der Villa bleiben und hoffe, das Wetter lässt es zu.

♥ Liebe Grüße von Catrin ♥

Möchtest du auch die Monatsfragen beantworten? Dann schaue doch beim Pusteblumenwetter vorbei.

Wenn Blogger:innen helfen

In letzter Zeit sah ich in verschiedenen Blogs Fortschrittsbalken unter den Büchern, die gelesen werden. Das hat mich interessiert und ich ging auf die Suche bei Herrn Google. Doch leider kann der wohl nur helfen, wenn man weiß, wonach man suchen muss. Ich stellte mich etwas doof an (anscheinend), denn mir spuckte der gute Herr keinen hilfreichen Beitrag aus. Also fragte ich Ivonne, bei der ich auch diesen Balken sah. Sie half mir ganz toll und nicht nur mir, denn auch für dich steht dieser Beitrag zur Verfügung. Mit HTML spiele ich ja sehr gern (auch wenn ich da gar keine Kenntnisse habe, ich tüftle mich da einfach so durch), deshalb habe ich den Code einfach noch für mich verändert und ergänzt, bis es mir gefiel/in mein Blog passte. Nun bin ich zufrieden und wenn du nach unten scrollst, siehst du in meiner rechten Sidebar ab sofort immer das Buch, was ich gerade lese und den Fortschrittsbalken darunter. Dieser ist natürlich nur aktuell, wenn ich nicht vergesse, den HTML-Code immer zu aktualisieren. Aber da gebe ich mir Mühe. Dort in der Sidebar siehst du auch immer, welches Hörbuch ich gerade höre. Und – du kennst mich sicherlich? – natürlich habe ich auch da gleich den entsprechenden HTML-Code eingepflegt und zusammengebaut, so dass man auch hier den Fortschrittsbalken hat.

Liebe Ivonne, ich danke dir ganz doll für deine Mühe und bin überglücklich, dass ich nun auch einen Fortschrittsbalken habe 😀

♥ Liebe Grüße von Catrin ♥

Montagsstarter {Woche 35/2022}

Ich möchte den Montagsstarter von Anni ausfüllen, meine Ergänzungen sind in kursiver Schrift.

 Mir geht es sehr gut im Moment, es läuft gerade recht vernünftig im Leben und die paar Sorgen vergehen bestimmt auch wieder.

Das derzeitige Wetter macht mich zufrieden, denn wir können weiter in der Villa bleiben.

 Es wird immer frischer am Morgen, aber wir halten noch durch.

 ______________________ und dann das. (Keine Idee habe ich hier.)

❺ Freiheit ist sehr wichtig.

 Das ungewöhnlichste passiert mir evtl. in diesem Jahr noch, bisher war nichts ungewöhnlich.

 Ich freue mich auf das Wochenende (ich freue mich derzeit immer auf Wochenende, habe ein paar Dinge zu erledigen und dann werden wir ein Wochenende ohne Plan genießen.

♥ Liebe Grüße von Catrin ♥

Möchtest du auch die Sätze vervollständigen und dich hier beteiligen? Dann schau doch vorbei: Montagsstarter bei Anni. Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.

Sonntagsspaziergänge

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung ohne Auftrag.

Ein Spaziergang am Sonntag gehört bei uns inzwischen beinah dazu. Heute haben wir wieder einmal die Rabeninsel “unsicher gemacht”, sind die Runde aber in entgegengesetzter Richtung gelaufen als vor einigen Wochen. Wie du aber unschwer erkennen kannst, hatten wir am Ende das gleiche Ziel, nämlich den Biergarten, die einen wirklich köstlichen Eiskaffee zaubern.

Den restlichen Sonntag genießen wir in der Villa, ich werde häkeln, lesen und mal sehen, was mir noch so einfällt.

♥ Liebe Grüße von Catrin ♥

Samstagsplausch {Woche 34/2022}

Meine vergangene Woche – wie war sie? In zwei Worten: “wunderschön und produktiv”.

Nach einem wunderschönen Wochenende, von dem ich auch gleich berichtet hatte in diesem Beitrag, wurde die Woche sehr produktiv. Dennoch blieb mir viel Zeit zum Handarbeiten, Lesen und auch zum Bloggen. Ich denke, ich muss deshalb heute auch gar nicht mehr sooo viel schreiben.
Ich habe einiges für unseren Vorratskeller produziert, auch dazu gab es bereits einen Bericht. Wenn du möchtest, kannst du das alles gut nachlesen. Und weil du dabei schon Zeit hier im Blog verbringen wirst, halte ich dich beim Samstagsplausch selbst in dieser Woche nicht so sehr fest. Nur kurz möchte ich noch “erzählen”, dass ich in diesem Jahr wirklich überwältigt von der ertragreichen Ernte bin. Morgens ist mein erster Rundgang durch den Garten, nachdem der wbLM die Villa verlassen hat und es vergeht fast kein Tag, an dem ich nicht mit vollen Händen in die Villa zurück komme. Am Freitag habe ich es wieder einmal für dich festgehalten:

Auf dem Foto siehst du nur einen Apfel, doch auch das geht an manchem Tag ganz anders. Nun kann ich aber nicht immer nur Apfelmus kochen, das “kommt uns ja irgendwann zu den Ohren raus” (kennst du diesen Spruch auch?). Also dachte ich mir: ‘Warum nicht mal nach einem Rezept für Apfelmarmelade suchen?’. Sehr schnell wurde ich fündig, nun musste ich mich nur noch zwischen mehreren Rezepten entscheiden. Meine Entscheidung fiel auf “Bratapfel-Konfitüre(ein Rezept vom Cookidoo – Thermomix – Werbung ohne Auftrag). Alle Zutaten waren vorhanden, den Geschmack konnte ich mir gut vorstellen und die muss man ja nicht nur zur Weihnachtszeit essen. Bei der Menge würde das nicht funktionieren, selbst wenn die Kinder und Enkelkinder gut mitessen.

Sonst war es tatsächlich eine etwas ruhige Woche, Enkelin E. war drei Mal bei mir. Am Montag waren noch Ferien, der Urlaub der Eltern jedoch war vorbei. Am Donnerstag und Freitag war wieder Schulalltag (nun in der weiterführenden Schule), da galt es Zeit zu überbrücken nach Unterrichtsschluss bis zum Feierabend der Eltern. Es ist dann natürlich von Vorteil, dass unsere Villa und auch unser Wohnung von der Schule aus sehr schnell erreichbar sind und Enkelmaus E. einfach zu uns kommen kann.

Ich wünsche dir ein wundervolles Wochenende nach – hoffentlich – auch einer guten Woche. Ich genieße dieses beständige Wetter, freue mich natürlich über jeden Regentropfen, der vom Himmel kommt. Wenn ich auf den Kalender schaue, bekomme ich jedes Mal Angst, dass die schöne Zeit bald vorbei ist, es ist schließlich schon Ende August.

Wir werden den heutigen Tag zum größten Teil bei der ältesten Tochter, Mann und Enkelin E. und Enkelin T. verbringen. Deshalb lese ich deinen Samstagsplausch vermutlich erst Morgen in Ruhe.

♥ Liebe Grüße von Catrin ♥

Möchtest du auch über deine Woche oder andere Dinge berichten, uns an Gedanken teilhaben lassen und mit uns plauschen? Dann schau doch hier vorbei: Samstagsplausch bei Andrea