Sehr nett ….

… waren heute die Stunden mit Uta, Elfi und Monika. Ich habe es sehr genossen, mit ihnen zusammen zu sein und hoffe, es war nicht einmalig??? Monika kannte ich ja schon und wusste, dass sie sehr lieb ist, aber Elfi habe ich heute das erste Mal getroffen und als genauso einen liebenswürdigen Menschen kennen gelernt, wie ich es vorher gedacht hatte. Wir trafen uns ganz pünktlich zum vereinbarten Zeitpunkt an Utas Hütte, wurden dort erst einmal mit einem leckeren Glühwein (hausgemacht von Uwe) begrüßt, schwatzten einen Moment und trödelten dann mit Uta kurz über den Weihnachtsmarkt. Danach gab es noch einen kleinen Abstecher zur Hütte und natürlich noch einen Schluck vom leckeren Glühwein und dann gab der liebe Uwe seiner Uta für ein Mittagessen frei. So gingen wir 4 ganz gemütlich essen, labten uns an einem tollen Büfett, plauderten nett miteinander und die Zeit verging wie im Flug, bevor wir uns nach ca. 2 Stunden voneinander verabschiedeten. Leider können wir euch das Foto nicht zeigen, was Uta knipsen lassen wollte, denn der gute Betreiber des Kinderkarussells wollte uns nicht zu zweit in einem Wagen seiner Kutsche sitzen lassen und das Foto schießen. Stattdessen sollten wir jeder in einen Wagen. Wir waren empört, dabei hätte der gute Mann so wenigstens einmal Leute in seinem Karussell sitzen gehabt *grins*. Na, aber unseren Spaß hatten wir auch dabei.  Ich danke euch auf jeden Fall sehr für diese nette und schöne Zeit und freue mich schon heute auf ein nächstes Treffen.

Jetzt warte ich auf unsere Große, die wohl jeden Moment hier eintrifft und wünsche all meinen Lesern einen schönen Nachmittag. 

Catrin-Socken

Jedes Jahr …..

… habe ich vor, nicht so viel Weihnachts-Deko aufzustellen und jedes Jahr hole ich dann doch alles heraus, wenn ich einmal dabei bin. Aber unsere Deko hält sich dennoch sehr in Grenzen, die Kinder sind groß und ich mag dieses Wegräumen nach den Feiertagen gar nicht so. In diesem Jahr gibt es doch einen kleinen Unterschied zu allen anderen Jahren: ich habe heute schon alles aufgestellt, weil ich in den nächsten beiden Tagen so überhaupt keine Zeit dazu habe. Morgen kommt ja (wie schon erwähnt) unsere Große zu Besuch und gegen Mittag möchte ich zu Uta an die Hütte (und das nicht nur deshalb, auch wenn es lecker ist *grins*), weil dort auch Elfi und Monika vorbeischauen werden. Monika durfte ich schon kennenlernen, Elfi treffe ich morgen das erste Mal, auch wenn sie immer so nette Kommentare schreibt und wir schon telefoniert haben. Ich freue mich auf jeden Fall sehr darauf und deshalb eben heute die Wohnungsdekorierung, die ich euch gern zeigen möchte. Ich hoffe, ich langweile euch damit nicht????

Hier seht ihr das Fenster, nicht sensationell, aber diesen Sockel unter dem Lichterbogen habe ich im letzten Jahr auf dem Weihnachtsmarkt bei Uta an der Hütte gekauft:

Deko Fenster

Diesen tollen Bogen und die kleine Pyramide haben wir von unserer Großen und dem Schwiegersohn bekommen, beides gefällt mir sehr gut:

Deko Seifen

Ja und diese große Pyramide schmückt jedes Jahr unseren großen Esstisch, der dekorierte Topf daneben ist auch schon ein paar Jahre alt. Ich glaube, er entstand, als ich Bu**in*tt* kennenlernte:

DekoTisch

Für diesen Topf oben gibt es ebenso lange ein “Vorbild”, was mir damals meine liebe P. schenkte. Du siehst, meine liebe P., er schmückt auch heute noch unsere Küche:

Deko Kueche

Zum Schluss zeige ich euch noch die Deko im Flur, die mich auch immer zur Adventszeit in die richtige Stimmung bringt (hat auch etwas von Feierabend, denn wenn ich nach Hause komme, mache ich diese Lichter immer an) und es gefällt mir jedes Jahr:

Dekop Flur

Es gibt dann noch ein paar Kleinigkeiten, die ich aber nun nicht alle fotografiert habe.

So, ihr Lieben, wenn ihr in den nächsten Tagen nichts von mir lest, dann wisst ihr ja, dass ich schwer beschäftigt, unterwegs oder am Schwatzen mit unserer Großen bin. Ich wünsche euch ein paar schöne Tage und grüße euch alle ganz herzlich,

Catrin

Reginas Blog …..

… lese ich sehr regelmäßig und weiß, dass sie auch bei mir immer vorbei schaut, wenn es etwas Neues gibt. Sie schreibt mir sehr oft nette Kommentare, wofür ich auch einmal danken möchte. Aber nun hat Regina selbst eine Verlosung als Dankeschön in ihrem Blog gestartet und ich habe auch einen Kommentar hinterlassen. Man sollte wissen, dass ich das nicht immer und unbedingt zwingend mache, wenn ich irgendwo von einer Verlosung oder einem Blog-Candy und Gewinn lese. Ich habe dazu meine eigene Meinung und finde, wenn man sonst das Blog nicht so regelmäßig liest, dann aber nur des Gewinns wegen einen Kommentar hinterlässt, ist das nicht ganz ehrlich. Deshalb nehme ich nur an Verlosungen in Blogs teil, in denen ich auch sonst meinen “Senf abgebe” *grins*.

Also, wer Lust hat, bei Regina zu gewinnen (ich weiß, dass sie ganz tolle Sachen macht *zwinker*), der kann bei ihr unter diesem Post einen Kommentar hinterlassen und fliegt am 06.12.2009 mit in die Lostrommel. Ich wünsche allen Teilnehmern viel Glück.

Catrin-Socken

Die 6-fach Socken ….

… sind endlich fertig geworden und ich kann sie euch zeigen:

2009-18

Lange genug hat es ja gedauert, wenn ich bedenke, dass ich für meine letzten 6-fachen etwas mehr als einen Tag gebraucht habe. Aber ich hatte auch andere Dinge im Kopf *grins*, habe mich intensiver mit meinem Fotoprogramm beschäftigt und einiges Neues entdeckt und gelernt, hatte einen ersten Telefon – Crashkurs bei einer supertollen Lehrerin *zwinkerunddankeanmeineliebeP.* und werde bald eine weitere Lektion bei ihr lernen. Aber an meinem heutigen Foto könnt ihr schon meine ersten Erfolge selbst sehen. Wenn auch bei diesen Basteleien viel Zeit am PC vergeht, so finde ich doch immer, dass es sich lohnt. Aber nun noch die Sockenfakten:

– gestrickt aus 6-fach Sockenwolle Online (war einmal in einem Tauschpaket)
– Nadelstärke 3,5 (KnitPro Metall), 40 Maschen angeschlagen
– Empfängerin wird meine Schwägerin sein (Gr. 36), da sie unserer Tochter doch ein klein wenig zu eng sind
– Verbrauch 80 g, weil ich einen breiten Umschlag gestrickt habe

Ich habe unserer Tochter aber gleich ein Paar andere 6-fach Socken versprochen, doch vorher möchte ich noch einen weiteren Möbius anschlagen und “Frieda” wartet auch auf mich und möchte mit der Produktion der Weihnachts-Socken beginnen. Außerdem gibt es ja im Fotoprogramm noch so viel zu entdecken und zu basteln und am WE kommt uns unsere Große besuchen, mit der ich am Freitag einen kleinen Stadtbummel mit leckerem Frühstück und einem Abstecher zu Uta an die Hütte machen möchte (obwohl ich dort am Donnerstag schon kurz vorbei schauen werde). So vergeht die Zeit diese Woche ganz schnell, denn ich habe ja einiges auf dem Programm.

Euch allen wieder ein großes Dankeschön, weil ihr mein Blog lest und immer so nette Kommentare hinterlasst. Eine gute Woche wünsche ich euch.

Catrin-Socken

Was für ein Nachmittag ….

… war das gestern bei uns. Unsere Jüngste kam aus der Schule und fühlte sich richtig schlecht. Wenn sie sogar den Lappi verschmäht, dann ist sie krank. Es dauerte auch nicht lange, dann stellte sich Fieber ein und dies stieg so rasant, dass ich echt Angst bekam, es könnte die Sch*****grippe sein. Doch gestern Abend gab es dann leichte Entwarnung, als ich einmal in den Hals unseres kranken Hühnchens schaute. Dort sah alles nach einer Angina aus, was die Ärztin heute auch bestätigte. Puh, ich war so erleichtert, obwohl es sicher gar keinen Grund dazu gab, denn auch die Sch*****grippe hätten wir doch besiegt. Die Ärztin berichtete mir von unzähligen Fällen in ihrer Praxis und alle wurden geheilt. Also, man sollte sich wohl nicht so verrückt machen, einfach die Kids beobachten, die Symptome rechtzeitig erkennen und nichts auf die lange Bank schieben, dann geht das bestimmt. ABER, hätten wir uns impfen lassen, dann wäre die Angst gestern nur halb so groß gewesen *zwinkermalzuNicole*.

Ja, und dann habe ich in so vielen Blogs davon gelesen, dass man Geschirr testen kann und nun habe ich mich auch hier angemeldet und warte auf mein Päckchen (hoffentlich). Bedingung für die Teilnahme ist auf jeden Fall ein Blog, ach wie gut, dass ich blogge *grins*.

Nun wünsche ich euch allen einen schönen Abend und auch gleich ein schönes WE, denn ich denke, die 6-fach Socken kann ich euch nicht morgen zeigen, wie es geplant war, da die letzten beiden Tage ganz anders verliefen als erwartet. Aber jetzt klemme ich mich an die Nadeln.

Catrin-Socken